Bitte wählen Sie einen Wohnort aus...

Beratungsstelle für Krebskranke und deren Angehörige

Leistungsbeschreibung

Wir  helfen Ihnen bei

  • Anträgen für Kur- und Erholungsmaßnahmen
  • der Beantragung eines Schwerbehindertenausweis
  • den Versorgungsmöglichkeiten in der Häuslichkeit
  • Hilfeleistung bei der Durchsetzung von sozialen Hilfen
  • der Vermittlung von Selbsthilfegruppen (in der Zusammenarbeit mit der KISS)
  • der Möglichkeit der einmaligen Leistungen aus der Krebshilfe und anderen Stiftungen
  • psychologischer Beratung in Krisen
  •  

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht für Betroffene und deren Angehörige

Termine:
Montag von 9.00 - 14.30 Uhr nach telefonische Vereinbarung
Hausbesuche sind möglich

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Kopien der ärztlichen Befunde
  • evtl. bereits gestellte Anträge / erfolgte Widersprüche
  • mögliche Fragen bitte zu Hause notieren

Welche Gebühren fallen an?

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht für Betroffene und deren Angehörige