Fachkräftesicherung am Wirtschaftsstandort Nordwestmecklenburg

Die Koordinierungsstelle aller in der Region Nordwestmecklenburg vorhandenen Angebote zur Berufsfrühorientierung, Berufsorientierung und Berufsvorbereitung laufen bei der Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf zusammen.

Hauptziel des Projektes besteht darin, grundsätzlich allen jungen Menschen vor Ort eine Perspektive in Berufsausbildung und Berufsleben im Anschluss an ihre Schulzeit zu geben. Koordinatiorin des Projekts ist Frau Miriam Freese.

 

©