Hilfe zur Pflege in der Häuslichkeit

Entgegennahme und Bearbeitung von Anträgen auf Hilfe zur Pflege

Der Fachdienst Soziales stellt fest, ob Ihnen Hilfe zur Pflege nach den Bestimmungen des XI. Sozialgesetzbuches (SGB XI) in Verbindung mit dem XII.  Sozialgesetzbuch (SGB XII) gewährt werden kann.

Für Hilfebedürftige kann der Fachdienst Soziales folgende Maßnahmen im Rahmen der Hilfe zur Pflege gewähren:

  • Pflegegeld
  • Pflegebeihilfen
  • Sachleistungen
  • Pflegehilfsmittel

Das Sozialamt benötigt folgende Unterlagen für die Bearbeitung:

  • Bescheid der Pflegekasse
  • Angaben zu allen im Haushalt lebenden Personen
  • Familiennettoeinkommen
  • Renten / Witwenrenten
  • Krankengeld
  • Unterhalt / Unterhaltsvorschuss
  • Kindergeld
  • Erziehungsgeld / Mutterschaftsgeld
  • Arbeitslosengeld / Arbeitslosenhilfe
  • sonstige Leistungen vom Arbeitsamt
  • Wohngeld
  • BAföG / BAB
  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Ausbildungsvergütung
  • andere Einnahmen (z.B. aus Vermietung / Verpachtung)
  • Sparbücher / Wertpapiere
  • vorhandene Konten bei Kreditinstituten
  • private Kranken- und Pflegeversicherung
  • Hausratsversicherungen
  • Haftpflichtversicherung
  • Miete
  • Untermietvertrag
  • Arbeitsmittel
  • Berufsverbände
  • für Hausbesitzer: Grundsteuer, Gebäudeversicherung, Wasser / Abwasser, Müllgebühren, Heizkosten, Schornsteinfegergebühren
  • Betreuerausweis
  • Kopie des Personalausweis
  • Bescheid der Pflegekasse

Im Fachdienst Soziales müssen Sie für gewöhnlich persönlich vorsprechen. Sie werden immer Einkommens- und Vermögensnachweise sowie Unterlagen aus Ihrem persönlichen Umfeld im Original vorlegen.

ANSPRECHPARTNER
Mitarbeiter
Frau Gluth
Sachbearbeiterin Grundsicherung/ Hilfe zum Lebensunterhalt
Mitarbeiter
Frau Grötter
Sachbearbeiterin Grundsicherung/ Hilfe zum Lebensunterhalt
Mitarbeiter
Frau Lässig
Sachbearbeiterin Asyl, Grundsicherung/ Hilfe zum Lebensunterhalt
Mitarbeiter
Frau Marks
Sachbearbeiterin Jüdische Emigranten/ Grundsicherung/ Hilfe zum Lebensunterhalt
Mitarbeiter
Frau Nevermann
Sachbearbeiterin Grundsicherung/ Hilfe zum Lebensunterhalt
Mitarbeiter
Frau Pierstorf
Sachbearbeiterin Grundsicherung/ Hilfe zum Lebensunterhalt
Mitarbeiter
Frau Remus
Sachbearbeiterin Grundsicherung/ Hilfe zum Lebensunterhalt

Allgemeine Sprechzeiten

Standort Wismar
Standort Grevesmühlen
LANDKREIS NORDWESTMECKLENBURG POSTANSCHRIFT