C. II.2.1. - Einrichtungen und Unternehmen

Wie § 68 Abs. 1 KV zeigt, kann die wirtschaftliche Betätigung der Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern in zwei Formen erfolgen: in Form eines Unternehmens im Sinne von § 68 Abs. 1 Satz 1 KV oder in Form einer Einrichtung im Sinne von § 68 Abs. 1 Satz 2 KV.(43)

Beiden Formen sind gemäß § 68 Abs. 4 Satz 1 KV nicht Teil der allgemeinen Verwaltung. Nach dem Innenministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern sind sowohl Einrichtungen als auch Unternehmen

„eine organisatorisch, wirtschaftlich und gegebenenfalls rechtlich selbständige Einheit außerhalb der allgemeinen Verwaltung“.(44)


43. Begrifflich wird im Folgenden zwischen Unternehmen und Einrichtungen differenziert. Sollen beide erfasst werden, wird allgemein von Unternehmunggesprochen.

44. RS M-V Erneuerbare Energien, S. 3.