C. III.4.2. - Zusammenarbeit zwischen Kommunen (Interkommunale Zusammenarbeit)

Die Zusammenarbeit zwischen Kommunen durch interkommunale Zusammenarbeit kann aus Sicht der Risikominimierung sinnvoll sein. Gerade kleinen Gemeinden wird empfohlen, Risiken und Lasten zu verteilen, um so auch bei einer möglicherweise schwierigen Ausgangssituation wirtschaftliche Betätigung realisieren zu können.(370) Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit kommen ein gemeinsames Kommunalunternehmen (dazu im Folgenden 4.2.1) und ein Zweckverbandes (dazu 4.2.2) in Betracht.

370. RS M-V Erneuerbare Energien, S. 2.