Kreisausschuss

Zusammensetzung

Der Kreisausschuss ist ein Pflichtausschuss gemäß Kommunalverfassung M-V.

Ihm gehören entspechend der Hauptsatzung des Landkreises 11 Mitglieder an, 10 Kreistagsmitglieder und die Landrätin als stimmberechtigte Vorsitzende.

Die Besetzung des Kreisausschusses erfolgt nach den Grundsätzen der Verhältniswahl.

Aufgaben

Der Kreisausschuss koordiniert die Arbeit aller Fachausschüsse des Kreistages. Er entscheidet nach den vom Kreistag festgelegten Richtlinien über die Planung der Verwaltungsaufgaben von besonderer Bedeutung. Er entscheidet in Angelegenheiten, die ihm durch Beschluss des Kreistages oder durch die Hauptsatzung übertragen sind. Der Kreisausschuss entscheidet auch in dringenden Angelegenheiten, deren Erledigung nicht bis zu einer Dringlichkeitssitzung des Kreistages aufgeschoben werden kann. Diese Entscheidungen bedürfen der Genehmigung durch den Kreistag.

Der Kreisausschuss tagt nichtöffentlich.