Sachgebiet Kreiskasse und Vollstreckung

Aufgaben der Kreiskasse und Vollstreckung

  • Buchung aller Ein- und Auszahlungen in der Finanzrechung
  • Abstimmung und Kontrolle der Finanzmittelbestände mit den Finanzmittelbestandskonten; Abschlussarbeiten und – buchungen für die Jahresabschlüsse
  • Liquiditätsmanagement
  • Mahnwesen und Vollstreckung
  • Ausführung des zentralen Zahlungsverkehrs und der zentralen Lastschriftmandatsverwaltung; Ausführung des Barzahlungsverkehrs über Einnahmekassen, Zahlstellen und über den Kassenautomat am Standort Wismar, Dr. Leber Straße 2
  • Archivierung und Aufbewahrung aller zahlungswirksamen Rechnungen und Belege

Täglich gehen eine Vielzahl von Einzahlungen auf den Konten des Landkreises ein, die von den Buchhalterinnen der Kasse den entsprechenden Forderungen des Landkreises zugeordnet werden. Für eine korrekte Zuordnung auf den dafür eingerichteten Personenkonten ist es sehr wichtig, dass der Zahlungspflichtige auf dem Überweisungsauftrag das Personenkonto  (Kassenzeichen / Buchungszeichen) angibt.

Wird die Personennummer nicht oder falsch angegeben, kann die Buchung auf dem betreffenden Personenkonto erst nach Klärung mit zeitlicher Verzögerung erfolgen.
Ist die Zahlung bis zum Fälligkeitstag nicht zugeordnet bzw. geleistet, entsteht Zahlungsverzug. Der Schuldner wird nach einer kurzen Frist mit dem Hinweis gemahnt, dass bei fruchtloser Mahnung der Rückstand beigetrieben wird.

Der Landkreis hat außer der Annahme von Einnahmen aber auch selbst Zahlungen zu leisten. In der Ausgabe-Buchhaltung erfolgen die Auszahlungen so, dass der Empfangsberechtigte in der Regel am Fälligkeitstag darüber verfügen kann.

Weiterführende Informationen

ANSPRECHPARTNER
Mitarbeiter
Frau Taraske
Sachgebietsleiterin
Raum
Dienstgebäude
Börzower Weg 3
Raum
Raum 2.404
Telefonnummer
Telefon
(03841) 3040 - 2110
Telefax
Telefax
(03841) 3040 - 82110

Öffnungszeiten der Barkasse

LANDKREIS NORDWESTMECKLENBURG HAUSANSCHRIFT