Veränderte Erreichbarkeit einiger Mitarbeiter/innen

In 2020 gab es einen Wasserschaden mit anschließender Schimmelbildung im Erdgeschoss des Gebäudes der Kreisverwaltung in Wismar, Rostocker Straße 76. Im Zusammenhang hiermit stehen notwendige Sanierungsmaßnahmen an. In Vorbereitung hierauf müssen die Mitarbeiter/innen des Erdgeschosses leider in andere Räumlichkeiten umziehen. Dies betrifft Mitarbeitende der Ausländerbehörde, der Schuldnerberatung sowie Teile der Fachdienste Jugend und Soziales.

Die Ausländerbehörde in Wismar ist aufgrund des Umzuges vom 24.02.2021 bis einschließlich 26.02.2021 geschlossen. Sie ist ab dem 01.03.2021 in Räumlichkeiten des Jobcenters in der Werkstrasse 2 erreichbar. 

Der Fachdienst Soziales und der Fachdienst Jugend sind in Wismar aufgrund der technischen Umstellungen und Umzüge im Zeitraum vom 24.-26.02.2021 nur eingeschränkt erreichbar. Die Sprechstunden der Beistandschaften, Beurkundungen und Unterhaltsberatung sowie die Sprechzeit im Unterhaltsvorschuss stehen am 25.02.2021 leider nicht zur Verfügung. Die Auszahlungen der Leistungen im Bereich Soziales finden während des Umzuges wie gewohnt statt. Eine vollständige Erreichbarkeit ist ebenfalls ab dem 01.03.2021 gewährleistet.

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist ab dem 01.03.2021 nicht mehr über den Haupteingang, sondern über den Eingang unseres Nebengebäudes, der Villa, möglich. Dort wird auch unser Bürgerbüro für den Zeitraum der Baumaßnahmen in den Räumlichkeiten B 1.14 und B 1.15 erreichbar sein.

Pressemitteilung

Beschreibung Download
Sanierung des Verwaltungsgebäudes in Wismar aufgrund eines Wasserschadens
Neue Standorte und veränderte Erreichbarkeit einiger Mitarbeiter/innen der Kreisverwaltung
0.26 MB

Häufige Fragen

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist ab dem 01.03.2021 nicht mehr über den Haupteingang, sondern nur noch über den Eingang unseres Nebengebäudes, der Villa oder des Anbaus, möglich. Dort kann Ihnen ein Ansprechpartner bei weiteren Fragen zur Orientierung behilflich sein.

Unser Bürgerbüro in Wismar ist weiterhin erreichbar, wird für den Zeitraum der Sanierung allerdings Räumlichkeiten im Anbau beziehen. Vom Seiteneingang aus gelangen Sie links in den Flur zum „neuen“ Bürgerbüro in den Räumlichkeiten B 1.14 und B 1.15 und weiter geradeaus über den Fahrstuhl bzw. die Treppen ins neue Verwaltungsgebäude, um dort Ihre vorab vereinbarten Termine wahrnehmen zu können.

Die Ausländerbehörde in Wismar ist aufgrund des Umzuges vom 24.02.2021 bis einschließlich 26.02.2021 geschlossen. Sie eröffnet ab dem 01.03.2021 in den Räumlichkeiten des Jobcenters. Bitte beachten Sie hierbei eine Veränderung hinsichtlich der vereinbarten Präsenz-Termine bei der Ausländerbehörde: da in den Räumlichkeiten des Jobcenters kein Kassenautomat zur Verfügung stehen wird, können eventuell anfallende Gebühren nicht in Bar, sondern nur mit EC-Karte beglichen werden. Das Jobcenter finden Sie in der Werkstraße 2 in Wismar.

Wir bitten um Ihr Verständnis für die notwendigen Umzugsmaßnahmen, die voraussichtlich bis Ende des Jahres andauern werden und sind bei Fragen jederzeit über unser Bürgerbüro erreichbar.

Weitere Informationen

Landrat

Verwaltung und Politik

 ©Pixabay

Corona-Update

Weiter zur Startseite vom Landkreis Nordwestmecklenburg