Untere Denkmalschutzbehörde

Denkmalschutz - Denkmalpflege

Aufgaben nach dem Denkmalschutzgesetz M-V (DSchG M-V)

  • Führen der Denkmallisten des Landkreises für Baudenkmale, bewegliche Denkmale und Bodendenkmale, i. d. Z. Benachrichtigung der Denkmaleigentümer und Gemeinden gem. § 5 DSchG M-V
  • Ausweisung von Denkmalbereichen durch Rechtsverordnung gem. § 5 Abs. 3 DSchG M-V
  • Denkmalrechtliche Genehmigung von Maßnahmen zur Beseitigung, Veränderung oder Nutzungsänderung von Denkmalen gem. § 7 Abs. 1 DSchG M-V sofern sie nicht Genehmigungen nach anderen gesetzlichen Bestimmungen bedürfen, z. B. Baugenehmigung, § 7 Abs.6 DSchG
  • Abstimmung mit der Denkmalfachbehörde – Landesamt für Kultur und Denkmalpflege (LAKD) Anhörung und Einvernehmen
  • Beteiligung am Baugenehmigungsverfahren sowie als TÖB im Bauleitplanverfahren
  • Anzeigestelle für Denkmalfunde einschließlich Bodendenkmale gem. § 11 DSchG M-V
  • Beratung in allen Denkmalfragen
  • Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach § 26 DSchG M-V

Denkmalliste des Landkreises Nordwestmecklenburg (wird derzeit überarbeitet)

Koordinierung der Teilnehmer des LK NWM an der bundesweiten Veranstaltung zum „Tag des offenen Denkmals“

weitere Informationen

Bescheinigungsrichtlinien zur Anwendung der §§ 7i, 10f und 11b des Einkommensteuergesetzes bei Inanspruchnahme von Steuervergünstigungen für Baudenkmale

Formulare

Symbol Beschreibung Größe
Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung gemäß §§ 7i, 10f, 11b des Einkommensteuergesetzes
0.2 MB
Antrag auf denkmalrechtliche Genehmigung
0.2 MB

ANSPRECHPARTNER
Mitarbeiter
Frau Rickmann
SB Denkmalschutzbehörde
Mitarbeiter
Herr Albracht
SB Denkmalschutzbehörde

Allgemeine Sprechzeiten

Anschrift