Die Wertstofftonne ist da!

Wertstofftonne
Wertstofftonne

Seit dem 01. Januar 2015 gibt es im Landkreis Nordwestmecklenburg (ohne Hansestadt Wismar) die Wertstofftonne.

Hier und auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um das Thema Wertstofftonne.

Die Erstauslieferung der Wertstofftonnen erfolgte im Zeitraum 01. Dezember bis 19. Dezember 2014. Alle an die öffentliche Abfallentsorgung angeschlossenen ganzjährig genutzten Grundstücke haben Wertstofftonnen erhalten. Ein großer Teil der Nachbestellungen wurde bereits erledigt. Gewerblich genutzte Grundstücke, Verwaltungen und deren Einrichtungen sowie saisonal genutzte Grundstücke können unter wertstofftonne.nwm@alba.info ihren Bedarf an Wertstofftonnen anmelden.

Mit Einführung der Wertstofftonne wurden die Depotcontainer für Leichtverpackungen an den Wertstoffsammelplätzen eingezogen und die Auslieferung der Gelben Säcke eingestellt. Die Entleerung der Wertstofftonnen sowie die Abfuhr noch vorhandener Gelber oder transparenter Säcke erfolgt im vierwöchigen Turnus. Die genauen Abfuhrtermine der Behälter werden jeweils im Dezember-"Nordwestblick" aufgeführt sowie im Internet veröffentlicht.

In die Wertstoffbehälter passen am meisten Wertstoffe, wenn diese lose eingeworfen werden. So entstehen keine größeren ungenutzten Hohlräume.

Was darf rein/nicht rein?

In die Wertstofftonne darf alles rein, was auch im Gelben Sack entsorgt werden durfte. Zusätzlich werden in der Wertstofftonne stoffgleiche Nichtverpackungen entsorgt. Näheres können Sie der Grafik entnehmen. Diese wird auch auf den Wertstofftonnen angebracht sein.

Die Fa. Alba Nord GmbH hat ein Servicetelefon (0385 4811 352) für Fragen zur Wertstofftonne eingerichtet. Anfragen und Bestellungen können auch unter wertstofftonne.nwm@alba.info erfolgen.

Einige Fragen werden hier beantwortet.