Börzow

Ersterwähnungen:

1230-1234     Die urkundliche Ersterwähnung der Ort Börzow und Gostorf

um 1240        Indagine Präpositi wird urkundlich erwähnt, dabei handelt es sich
                    vielleicht um das spätere Bonnhagen

21.04.1309    Die nächste sichere Erwähnung des Ortes Bonnhagen

geschichtliche Eckpunkte:

1299             Börzow wird zum Kirchdorf erhoben

1567             Börzow verwandelt sich aus einem Klostergut in ein Domanialdorf,
                    doch bleiben einzelne ritterschaftliche Anrechte an Börzow von
                    Gut und Dorf Bernstorf her noch lange von Bestand

06.06.1905    Eröffnung der Eisenbahnlinie Grevesmühlen-Klütz über Gostorf,
                    Moor und Reppenhagen, erbaut seit März 1904

01.07.1950    Zur Gemeinde Börzow, Kreis Schönberg werden zusammengelegt
                    die Gemeinden Börzow, Bonnhagen und die Ortschaft Teschow
                    aus der Gemeinde Bernstorf

01.07.1961    Die Zusammenlegung der Gemeinden Gostorf und Börzow zur
                    Gemeinde Börzow

1962             Die Umgemeindung der Gemarkung Volkenshagen aus der
                    Gemeinde Bernstorf in die Gemeinde Börzow

26.03.1992    Die Gemeinde Börzow wird in das Amt Grevesmühlen-Land
                    mit Sitz in Grevesmühlen überführt

Zurück