Eigenbetrieb Abfallwirtschaftsbetrieb

Herr Norbert Frenz, Leiter des Eigenbetriebs Abfallwirtschaftsbetrieb
Herr Norbert Frenz, Leiter des Eigenbetriebs Abfallwirtschaftsbetrieb

Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Nordwestmecklenburg (AWB)

Der AWB organisiert die Entsorgung der Abfälle für den Landkreis Nordwestmecklenburg außer der Hansestadt Wismar. Er schreibt die Leistungen

  • Restabfallentsorgung
  • Sperrmüllentsorgung
  • Papierentsorgung an den Wertstoffsammelplätzen sowie die
  • Schadstoffentsorgung

aus und schließt die entsprechenden Verträge dazu ab. Hier werden auch die Ergebnisse von Ausschreibungen veröffentlicht.

Probleme bei der Abfallentsorgung - auch bei der Abfuhr der Wertstofftonne/Gelben Säcke - können Sie uns melden.

Durch den Abfallwirtschaftsbetrieb wird auch das Abfallwirtschaftskonzept erstellt, das die Entsorgungssicherheit für die nächsten Jahre festschreibt.

Bereiche

Abfallratgeber und Abfuhrtermine 2019

Klicken Sie hier auf unseren Abfallratgeber und erfahren alle Infos inklusive der Abfuhrtermine für das Jahr 2019 für die Haushalte in unserem Landkreis.

Abfallratgeber 2019 (PDF)

Abfuhrtermine 2019 online

Sperrmüll Online

Die Online-Anmeldung ist für haushaltsübliche Sperrmüllmengen möglich. Bitte stellen Sie den Sperrmüll spätestens bis 06:00 Uhr des Abholtages am Straßenrand bereit, frühestens jedoch am Vorabend des Abholtages.

Online-Anmeldung

Zurück
WFG-NWM | WSC-NWM | Aktuelle Meldungen | FD Abfallwirtschaft | Aktuelles | Aktuelles

Sperrmüll online anmelden – jetzt auch beim Landkreis Nordwestmecklenburg

Online-Service Sperrmüll anmelden Foto: LK NWM

Bequem online anmelden

Sperrmüll ab dem 1. Oktober einfach, kostenfrei und rund um die Uhr bequem online anmelden. Dieses Angebot bietet der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Nordwestmecklenburg nun auch seinen Bürgerinnen und Bürgern. Sie benötigen lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, um den Onlineservice nutzen zu können. Nach Eingabe des Namens und der E-Mail Adresse und unter der freiwilligen Angabe einer Telefonnummer, können Sie den Abholort auswählen und die abzuholenden Sperrmüll- und Elektroschrottgeräte erfassen. Nach dem Absenden wird Ihnen zunächst eine Eingangsbestätigung per E-Mail zugestellt. Sofern der Entsorgungstermin durch die Firma verplant ist, erhalten Sie – ebenfalls per E-Mail – eine Benachrichtigung.

Haushaltsübliche Sperrmüllmengen

Die Online-Anmeldung ist für haushaltsübliche Sperrmüllmengen möglich. Bitte stellen Sie den Sperrmüll spätestens bis 06:00 Uhr des Abholtages am Straßenrand bereit, frühestens jedoch am Vorabend des Abholtages.

Alternative: Anmeldekarten

Alternativ zum Online-Angebot der Bestellung kann diese auch weiterhin mittels Anmeldekarte erfolgen. Die Anmeldekarten werden zusammen mit den Abfallentsorgungsgebührenbescheiden zum Jahresanfang verschickt.

Eine Sperrmüllabfuhr kann generell von jedem an die Abfallentsorgung des Landkreises angeschlossenen Haushalt bis zu zwei mal jährlich in Anspruch genommen werden. Der Abholtermin wird nach der Anmeldung online oder über die Anmeldekarte vom Abfallwirtschaftsbetrieb für einen Termin innerhalb der nächsten vier Wochen festgelegt. Eine solche Abholung ist in den für den Restabfall zu zahlenden Abfallgebühren enthalten. Benötigt jemand allerdings eine schnellere Sperrmüllabholung oder möchte einen Wunschtermin vereinbaren, wird hierfür eine gesonderte Gebühr von 100 € erhoben.

Falls Sie Fragen zur Sperrmüllentsorgung haben, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebes unter 03886 2113311 gerne für Sie da.

Link zur Online-Anmeldung oder mehr Informationen auf den Seiten des Abfallwirtschaftsbetriebes.

© Wiebke Reichenbach E-Mail

ANSPRECHPARTNER
Mitarbeiter
Kundendienst
Telefonnummer
Telefon
03886 2113311
Telefax
Telefax
03886 2113340

Sprechzeiten des Abfallwirtschafts-betriebs

ABFALLWIRTSCHAFTS-BETRIEB

Wertstoffbehälter-Standorte

Hier finden Sie die Standorte der Wertstoffbehälter für Papier, Leichtverpackungen und Glas.

Zum Geoportal