Aktuelle Meldungen | Bildung und Kultur

24. Berufsinfobörse am 20. und 21. September

In der Alten Reithalle/Zum Festplatz und phanTECHNIKUM

16.09.2019
24. Berufsinfobörse am 20. und 21. September
Presseveranstaltung zur Berufsinfobörse 2019

Motto 2019: „HANDWERK – Anpacken, Gestalten, Wirken“

Freitag, 20. September 2019 von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Samstag, 21. September 2019 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

„HANDWERK – Anpacken, Gestalten, Wirken" – das Motto der 24. Berufsinfobörse 2019. In diesem Jahr werden besonders die Ausbildungsberufe des HANDWERK‘s in den Mittelpunkt der Berufsmesse gestellt. Mit dieser Aktion soll eine Schwerpunktbranche unserer Region unterstützt werden, um junge Leute für diese interessanten und anspruchsvollen Berufe zu gewinnen.

Ein gut funktionierendes Netzwerk organisiert die zum 24. Mal stattfindende Berufsinfobörse. Unter Federführung des Arbeitskreises Schule und Wirtschaft Wismar – Nordwestmecklenburg e. V. und dem Kreisjugendring NWM e. V. entsteht zusammen mit der Agentur für Arbeit Schwerin, der Hansestadt Wismar, dem Landkreises NWM und weiteren Partnern ein sich jährlich weiterentwickelndes Angebot zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüler im Landkreis Nordwestmecklenburg im Prozess der beruflichen Orientierung.

Unternehmen sehen sich als Mitgestalter des Prozesses der beruflichen Orientierung, sie nutzen diese Veranstaltung, um sich als Ausbildungsunternehmen mit ihren Auszubildenden vorzustellen. Die Auszubildenden werden zum Aussteller und berichten von ihren Tätigkeiten und persönlichen Erfahrungen in ihrem Ausbildungsbetrieb. Kompetente Ansprechpartner werden alle Fragen rund um die Berufsausbildung und das Studium beantworten. Dabei können Schüler/-innen Kontakte zu regionalen Arbeitgebern knüpfen. Die Berufs- und Studienberater der Bundesagentur für Arbeit sind ebenfalls vertreten.

4. KarriereNavigator

„Sie haben die Wahl – Wanderjahre, Berufsbildung oder Studium“ – der 4. KarriereNavigator ist ein buchbares Angebot speziell für zukünftige Abiturienten/- innen am 20.September 2019. Sie erhalten Informationen zu Chancen und Möglichkeiten der unterschiedlichen Ausbildungswege in unserer Region.

Dazu laden der Arbeitskreis SchuleWirtschaft HWI- NWM e.V., die Hochschule Wismar, die Hansestadt Wismar und der Landkreis Nordwestmecklenburg im Rahmen der 24. Berufsinfobörse in das phanTECHNIKUM ein. Zur Veranstaltungsreihe liegen bereits ca. 340 Anmeldungen vor. Dazu werden drei Durchgänge organisiert. Diese Veranstaltung hat sich zu einem festen Angebot im Rahmen der Berufsinfobörse etabliert.

 „1. Elterncafé“

Am 21. September 2019, 10:00 Uhr, wird den Eltern das Angebot unterbreitet, das „1. Elterncafé“ im phanTECHNIKUM zu besuchen. Diese Idee ist in Zusammenarbeit mit dem Kreiselternrat entstanden. Mit den Akteuren des 4. KarriereNavigator wurde eine spezielle Informationsveranstaltung für die Eltern vorbereitet. Es wird über die beruflichen Möglichkeiten der Generation Z(ukunft) informiert.

Mit Fragen und Anregungen zu diesem Thema soll mit den Eltern ins Gespräch gekommen werden. Eltern sind die besten Berufsberater für ihre Kinder. Die Berufsinfobörse gibt den Eltern und ihren Kindern die Möglichkeit hautnah die Ausbildungsbetriebe, Bildungseinrichtungen, Verantwortlichen und Auszubildenden kennen zu lernen. Sie erhalten somit einen persönlichen Eindruck über die Ausbildungssituation in unserer Region.

Insgesamt präsentieren sich an beiden Tagen 70 Firmen, Institutionen, Bildungsträger, Vereine, Hoch- und Fachschulen in der Alten Reithalle und im Außenbereich. Empfangen werden die Schüler/-innen, Lehrer/-innen und Gäste durch das Organisationsteam der 24. Berufsinfobörse. Schüler/-innen werden sich wieder als Börsenlotsen um die Betreuung der Gäste kümmern und auch für Ordnung und Sauberkeit auf der Berufsinfobörse sorgen.

Die Moderation der Berufsinfobörse 2018 übernehmen in diesem Jahr die Junior-Moderatoren vom Kinder- & Jugendparlament. Das Catering der Schülerfirma „Schüleroase“ des Gerhard Hauptmann Gymnasiums wird die Versorgung (kein Plastikgeschirr ) der Aussteller und Besucher übernehmen.

AGENDA
KarriereNavigator im Phantechnikum, Freitag 20.09.2019

  • 08:30 – 08:40   Eröffnung Doreen Heydenbluth-Peters und Anja Kirchner, Unternehmerverband
    10:00 – 10:10   Doreen Heydenbluth-Peters und Martin Kopp, Geschäftsführer der Wifög
    12:00 – 12:10   Doreen Heydenbluth-Peters und Anja Kirchner, Unternehmerverband

  • 08:40 – 09:00   Wanderjahre / Work and Travel / BundesfreiwilligenDienst
    10:10 – 10:30   Hannah-Sophie Goeritz, AIFS-Beraterin 
    12:10 – 12:30
  • 09:00 – 09:10   Weltenbummlerin spricht darüber,
    10:30 – 10:40   wie man Design-Studium und Auslandserfahrung verbindet.
    12:30 – 12:40   Jenny-Jey Rösner, Architekturstudentin Hochschule Wismar

  • 09:10 – 09:20   Vom Hörsaal ins Handwerk
    10:40 – 10:50   2 Studienaussteiger berichten, wie sie ihr Glück im Handwerk fanden
    12:40 – 12:50

  • 09:20 – 09:30   Wege an der Universität und dann die Promotion
  • 10:50 – 11:00   Katharina Peinemann, Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschafts- und
  • 12:50 – 13:00   Gründungspädagogik der Universität Rostock und Promovendin und Judith Reichelt, Hochschule Wismar stellen Arbeitswege in der Wissenschaft vor

  • 09:30 – 09:40   Ein Job in der neuen Digitalen Welt
    11:00 – 11:10   Was brauche ich dafür? Prof. Dr.-Ing. Matthias Wißotzki, Hochschule Wismar
    13:00 – 13:10

Moderation Doreen Heydenbluth-Peters, Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg- Schwerin e.V.

 

AGENDA
Eltern-Café im Phantechnikum, Samstag 21.09.2019

Sie möchten Ihre Kinder mit Bedacht unterstützen, sind die besten Lebensbegleiter und Berater und wünschen sich einen Überblick über das große Ganze. Der KarriereNavigator hilft.

  • 10:00 – 10:05   Eröffnung
    Holger Stein, Vorsitzender AK Schule Wirtschaft

  • 10:05 – 10:15   „Wie tickt die Generation (Z)ukunft“ – Was sucht und braucht sie!
  • Frau Bischof, Geschwister-Scholl-Gymnasium Wismar

  • 10:15 – 10:40   Impulse und Anregungen für die erste Weggabelung
    • Was bietet ein TOP IHK Ausbildungsbetrieb
      • WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Dagmar Hoffmann – Geschäftsführerin
    • Chancen im Goldenen Handwerk
      • Kreishandwerkerschaft Wismar, Antje Lange Geschäftsführerin und Geschäftsführer Frank Möller der Elektro-Möller GmbH aus Dorf Mecklenburg
    • Wege an eine Hochschule, Chancen und Möglichkeiten
      • Prof. Roland Larek, Prorektor für Forschung der Hochschule Wismar
    • Lebensbegleitende Beratung – Was steckt dahinter?
      • Agentur für Arbeit, Peggy Kröger, Bereichsleiterin

  • 10:40 – 10:55   Wanderjahr oder Soziales Engagement – eine Erfahrung fürs Leben
    • Noch etwas Zeit gewünscht, bevor man sich festlegt?
      • Hannah-Sophie Goeritz, AIFS-Beraterin sowie der DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern gGmbH zeigen, wie das GAP-Year aussehen kann.

  • 10:55 – 11:00   Abschluss und Hinweis auf GesprächspartnerInnen auf der Messe

Moderation Doreen Heydenbluth-Peters, Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg- Schwerin e.V.
Kaffee und Kaltgetränke sind vor Ort im Phantechnikum
Küchenbuffet dann in den Messehallen, organisiert durch die Schüler/-innen des GSG Wismar

Foto:
Organisationsleiter der 24. BIB und Geschäftsführer des Kreisjugendringes NWM; 1.  Vorsitzender des Arbeitskreises SchuleWirtschaft HWI/NWM e.V. und Schulleiter der Beruflichen Schule des Landkreises Nordwestmecklenburg, dem Berufsschulzentrum Nord Holger Stein; Projektmitarbeiterin der Hochschule Wismar Judith Reichelt; 2. Vorsitzende des Arbeitskreises SchuleWirtschaft HWI/NWM e.V. Christa Blaffert; Projektmitarbeiterin des Unternehmerverband Norddeutschland Doreen Heydenbluth-Peters; Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Schwerin Guntram Sydow; die zwei Börsenlotsen Niklas und Jenny; Landrätin Kerstin Weiss und der 1. Stellvertreter des Bürgermeisters der Kreis- und Hansestadt Wismar Michael Berkhahn

 

Symbol Beschreibung Größe
Flyer.pdf
1.1 MB
Ausstellerverzeichnis.pdf
0.2 MB
Hallenplan.pdf
1.5 MB

© Eik Schäfer E-Mail

Zurück