Aktuelle Meldungen

Aktualisierte Fahrpläne zum 15. Februar

08.02.2016

Nahbus reagiert damit auf Anregungen und Kritiken

Zum 1. Januar wurde das neue Nahverkehrskonzept des Landkreises Nordwestmecklenburg in die Tat umgesetzt.

Neben den überwiegenden positiven Inhalten des Konzeptes gab es jedoch in den ersten Wochen viele Anregungen und Bedenken- insbesondere auch zur Schülerbeförderung.

"Die Schülerbeförderung muss funktionieren. Das hat für mich Priorität. Für die Dauer des Schulwegs gibt es gesetzliche Vorgaben und die Schüler müssen rechtzeitig in der Schule sein", so Landrätin Kerstin Weiss. Sie hat die Situation zum Anlass genommen, die NAHBUS GmbH mit grundlegenden Änderungen der Fahrpläne zu beauftragen. Dieser Forderung ist die NAHBUS GmbH nachgekommen und hat die Anregungen und Kritiken, die im Zusammenhang mit der Fahrplanumstellung ab dem 4. Januar entstanden sind, ausgewertet und weitestgehend in die geänderten Fahrpläne eingearbeitet.

Der überarbeitete Fahrplan zur Absicherung der Schülerbeförderung ist ab dem ersten Schultag nach den Winterferien, dem 15. Februar, gültig.

Die aktualisierten Fahrpläne sind ab 11. Februar 2016 auf der Internetseite des Verkehrsunternehmens www.nahbus.de unter dem Punkt "Schülerbeförderung" sowie auf der Internetseite des Landkreises www.nordwestmecklenburg.de veröffentlicht. Außerdem gibt es entsprechende Fahrplanaushänge vor Ort.

Auch im Linienverkehr kommt es zu einigen Veränderungen, beispielsweise im Bereich Grevesmühlen-Lübeck, im Dreieck Schönberg-Dassow-Selmsdorf sowie auf der Strecke Roggendorf-Gadebusch-Schwerin.

Bezüglich des Tarifsystems wird aktuell über Anpassungsvorschläge für einen insgesamt dann vorteilhafteren Kurzstreckentarif nachgedacht. Abschließend muss darüber der Kreistag beschließen.

Im Stadtverkehr Wismar – und das ist seit Jahresbeginn neu- kann neben den Stadtlinien jeder Bus des Regionalverkehrs genutzt werden und es gilt überall die Fahrkarte von NAHBUS.

Weitere Informationen:

Symbol Beschreibung Größe
Anschreiben an Schulen wegen Schuelerbefoerd
Wichtige Informationen zur Schülerbeförderung für die Eltern und Fahrschüler ab dem 15.02.2016
98 KB

Zurück