Aktuelle Meldungen

Anträge für Präventionsprojekte beim Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung M-V stellen

Bis zum 31.Oktober

14.10.2016

Es bleibt nur noch wenig Zeit – bis zum 31.Oktober 2016- um beim Landesrat für  Kriminalitätsvorbeugung  Anträge für  Präventionsprojekte zu stellen. Darauf  macht

der Präventionsrat des Landkreises Nordwestmecklenburg alle entsprechenden  Träger aufmerksam. Freie Träger, Institutionen und Einzelpersonen, die ihre Maßnahmen auf die Kriminalitätsvorbeugung ausrichten, können Fördermittel beantragen. Gefördert werden Projekte, die unmittelbar oder mittelbar zur Verhinderung von Kriminalitätsdelikten beitragen. Den Antragsunterlagen ist ein Votum des Präventionsrates des Landkreises Nordwestmecklenburg beizulegen.

Der Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung stellt die notwendigen Antragsunterlagen und die entsprechende Förderrichtlinie auf der eigenen Internetseite (www.kriminalpraevention-mv.de) unter der Rubrik Förderung zur Verfügung.

Es liegt jetzt vor allem in den Händen der örtlichen Träger, ideenreiche Projekte zu entwickeln und vor Ort aktive Präventionsarbeit zu leisten.

 

© Petra Rappen E-Mail

Zurück