Aktuelle Meldungen

Ausstellungseröffnung in der Kreisvolkshochschule

» Ich – Du – Er – und – Sie « Straftaten können jeden treffen"

11.11.2019
Opferhilfe.JPG

In der Kreisvolkshochschule Wismar wird am 11. November die Ausstellung "» Ich – Du – Er – und – Sie « Straftaten können jeden treffen" eröffnet.

Für die Ausstellung haben sich Auszubildende der Medien- und Informatik- schule der Wirtschaftsakademie Nord in Greifswald in Zu- sammenarbeit mit den Beratungsstellen der Opfer von Straftaten des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit den Folgen von Straftaten künstlerisch auseinandergesetzt.

Jeder Mensch kann plötzlich Opfer einer Straftat werden. Sei es eine Körperverletzung, ein Überfall oder ein Woh- nungseinbruch. Das Sicherheitsempfinden ändert sich dann oft schlagartig und nachhaltig. Dieses Empfinden haben die Auszubildenden in den Ausstellungsprojekten eindrucksvoll herausgearbeitet. Die Beratungsstelle Rostock der Opferhilfe Mecklenburg-Vorpommern nutzt diese Ausstellungen für ihre Öffentlichkeitsarbeit und möchte damit zum Nachdenken und Gesprächen einladen.

An den folgenden Wochentagen werden passend zum Thema auch Führungen für Schulklassen angeboten: 12.,19. und 21. November 2019. Das Angebot ist kostenfrei. Der zeitliche Rahmen kann telefonisch vereinbart werden. Anmeldungen können telefonisch unter 0381 - 490 74 60 erfolgen. Das Angebot ist kostenfrei.

Symbol Beschreibung Größe
Flyer Ausstellung.pdf
1.7 MB

©

Zurück