Aktuelle Meldungen

Beratung rund um Pflege und Betreuung

Weitere Mitarbeiterin verstärkt das Team im Pflegestützpunkt Grevesmühlen

26.05.2020
Pflegeberaterin Christel Strefner ©Landkreis NWM

Ein Unfall, eine Krankheit, ein Schlaganfall – und schon ist alles anders. Wenn Angehörige plötzlich zum Pflegefall werden, kommen ihre Familien in eine schwierige Situation. Ist eine Pflege zu Hause möglich? Wer kann uns unterstützen?

In Nordwestmecklenburg gibt es zwei Pflegestützpunkte, einer befindet sich in der Malzfabrik in Grevesmühlen, einer in der Rostocker Straße in Wismar. Anfang Februar 2020 hat das Team in der Malzfabrik Verstärkung erhalten. Mit Sozialberaterin Christel Strefner kümmern sich im Landkreis nun insgesamt sechs Mitarbeiterinnen um die Beratung und Begleitung rund um das Thema Pflege.

Jeder Mensch möchte nach seinen eigenen Vorstellungen, so lange wie möglich, in seinem vertrauten sozialen Umfeld leben können. Doch im Alter oder bei Eintreten einer Erkrankung wird die selbständige Lebensführung oft stark eingeschränkt. Hilfe, Beratung und Unterstützung können bei den individuellen Problemsituationen und der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen helfen.

Christel Strefner sagt von sich: „Diese Menschen brauchen uns und ich kann gut auf Menschen zu gehen.“

Vielen Menschen, welche die Hilfe der Pflegestützpunkte benötigen, ist immer noch nicht bekannt, was wir tun.

Hier wird es zunächst Aufgabe für Frau Strefner sein, die Pflegestützpunkte noch bekannter zu machen, um auch die Menschen in abgelegenen Ortschaften anzusprechen.

Ziel ist es, dass Jeder die Möglichkeit der Beratung durch die Pflegestützpunkte in hat um gemeinsam mit den Betroffenen und ihren Angehörigen situationsgerechte Hilfekonzepte zu erarbeiten und Lösungen zu finden

Die Mitarbeiter des Pflegestützpunktes beraten persönlich, neutral, vertraulich, trägerübergreifend und kostenfrei in allen Fragen zu Pflege und Lebensplanung im Alter.

Sie sind ein wichtiges Angebot für ältere, kranke, pflegebedürftige und behinderte Menschen, die Hilfe und Unterstützung brauchen. Natürlich stehen sie auch Angehörigen, Verwandten und Nachbarn als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Telefonisch sind wir innerhalb der Sprechzeiten erreichbar mit der Möglichkeit einer persönlichen Terminvereinbarung.

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Terminabsprachen zu persönlichen Beratungsterminen sind natürlich möglich.

 

Sprechzeiten des Pflegestützpunktes:

Dienstag:         09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Donnerstag:   09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

Standort Wismar                                                       

Rostocker Straße 76
23970  Wismar 
Pflegeberater/in         03841/30405082 
Sozialberater/in          03841/30405083                      

 

Standort Grevesmühlen

Börzower Weg 3
23936 Grevesmühlen
Pflegeberater/in         03841/30405080
Sozialberater/in          03841/30405081

© Christoph Wohlleben E-Mail

Zurück