Aktuelle Meldungen

Das Gesundheitsmobil ist wieder unterwegs

Beratung im Landkreis nimmt Fahrt auf

08.07.2016

Das Gesundheitsmobil des Landkreises hat seinen Tourenplan  aktualisiert und fährt nun wieder regelmäßig verschiedene Standorte an.

Zu den bereits bestehenden Beratungsmöglichkeiten in der Hebammensprechstunde, der Diabetiker- und der allgemeinen Präventionssprechstunde gibt es nun ein neues zusätzliches Angebot: die mobile Seniorenberatung.

Diese Projektidee entstand aus den Ergebnissen der aktuellen Pflegesozialplanung des Landkreises.

Unter dem Motto "Länger leben in der eigenen Häuslichkeit“ ist es unser Ziel, vor allem die älteren Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises verstärkt zu Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Sturzprävention zu informieren. Eine Wohnraumberatung entsprechend den Bedarfen in der Häuslichkeit soll ebenfalls zukünftig wohnortnah anbieten.

Beim „Marktplatz Pflege“ wird zu diesem Beratungsangebot und zusätzlichen Informationen rund um die Pflege einmal monatlich der Pflegestützpunkt des Landkreises mit vor Ort sein.

Auch andere Netzwerkpartner, wie die Beratungsstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt der AWO oder die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen, werden die Touren regelmäßig begleiten und Beratungen anbieten.

 

© Doerte Suhling E-Mail

Zurück