Aktuelle Meldungen

Ehemalige Jugendherberge Beckerwitz wird verkauft

Besichtigungstermin am 15. Februar

07.02.2019
Blick auf das Gelände der ehemaligen Jugendherberge mit einem von sechs Baumhäusern

Vor 14 Jahren wurde die Jugendherberge Beckerwitz – sie liegt etwa 800 m von der Ostsee und 14 km von der Hanse-und Kreisstadt Wismar entfernt- vom Landkreis Nordwestmecklenburg per Erbbaurechtsvertrag an das Deutsche Jugendherbergswerk übertragen. Der Erbbaurechtsvertrag hatte eine vertragliche Laufzeit von 50 Jahren. Im vergangenen Jahr beantragte das Deutsche Jugendherbergswerk die Auflösung dieses Erbbaurechtsvertrages.

Am 11. Dezember 2018 wurde die vorzeitige Aufhebung des Erbbaurechts zum 1.Januar 2019 notariell beurkundet.

Die Liegenschaft wird gegenwärtig und auch zukünftig nicht für Zwecke des Landkreises benötigt.

Der Kreistag hat in seiner Dezember-Sitzung beschlossen, die ehemalige Jugendherberge Beckerwitz öffentlich bundesweit zum Verkauf auszuschreiben. 

Verkauft werden eine Villa und das Bettenhaus und die dazugehörige Fläche von 15 552 m² als Kaufgegenstand A- beide Gebäude stehen unter Denkmalschutz- sowie ein Sanitär-und Küchengebäude mit Speisesaal und  dazugehöriger  Fläche von  5 223 m² als  Kaufgegenstand B.

Das Mindestgebot für den Kaufgegenstand A beträgt 883 000 Euro, das für  den Kaufgegenstand B 223 000 Euro.

Gebote mit aussagekräftigem Nutzungskonzept sind bis zum 4.April 2019 einzureichen.

Ein Besichtigungstermin findet am 15.Februar von 9 bis 12 Uhr statt. Weitere Termine können vereinbart werden.

Die öffentliche Ausschreibung (Objektbeschreibungen, Verkaufsbedingungen, Besichtigungen, Gebotsabgaben usw.) ist im Internet auf der Seite des Landkreises Nordwestmecklenburg unter www.nordwestmecklenburg.de/ausschreibungen veröffentlicht  und  kann beim

Landkreis Nordwestmecklenburg, Fachdienst Bau und Gebäudemanagement,

Sachgebiet Liegenschaften, Börzower Weg 3, Telefon: 03841/3040-6520, E-Mail: I.Schmidt@nordwestmecklenburg.de  oder  Telefon: 03841/3040-6521,E-Mail: S.Weiss@nordwestmecklenburg.de

abgefordert werden.

 

© Petra Rappen E-Mail

Zurück