Aktuelle Meldungen

Energieberatung der Verbraucherzentrale - Erste „Sprechstunde“ am 28. Dezember

Beratung in der Malzfabrik in Grevesmühlen

18.12.2017
Stephan Möller (links) und Sascha Beetz von der Verbraucherzentrale. © LK NWM

Verbrauch optimieren und Ressourcen schonen

Die Verbraucherzentrale M-V e. V. setzt seit über 25 Jahren auf eine qualifizierte Energieberatung der VerbraucherInnen im Land und kann flächendeckend auf die Kompetenz ihrer EnergieberaterInnen zählen, deren Spezialgebiet die Energie rund um die Themen Strom- und Heizkostenabrechnung, energiesparende Heiztechnik für Neu- und Altbauten, Warmwasserbereitung, Nutzung der Sonnenenergie und die dazu gehörenden staatlichen Fördermöglichkeiten sind.

Auch alle anderen Verbraucher wie Mieter, Wohnungseigentümer und Eigenheimbesitzer können von dem Angebot der Verbraucherzentrale profitieren. Ihnen stehen EnergieberaterInnen gern beratend zur Seite zu Fragen bezüglich Schimmelpilz, Heizkostenabrechnungen oder Energieanbieterwechsel und der Interpretation von Angeboten.

Alle Energieberatungs- Lösungen und -Angebote sind neutral und anbieterunabhängig in den Beratungsstellen und -Stützpunkten der Verbraucherzentrale MV zu erhalten oder vor Ort im Rahmen von verschiedenen Checks nach vorheriger Terminvereinbarung.

Kosten und Unterstützung

Der Zuschuss für die Verbraucher bewegt sich dank der Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) dabei zwischen 5 (für die stationäre Beratung) und 40 Euro (für den Heiz-, Solarwärme-, und Detailcheck).

In Grevesmühlen kann dank der Kooperation mit dem Landkreis Nordwestmecklenburg das Angebot mit einem neuen Beratungsstützpunkt ausbauen. Den eingerichteten Energieberatungsstützpunkt betreut Stephan Möller. An jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat wird er Ihnen als Verbraucher von 16 bis 18 Uhr mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Die erste „Sprechstunde“ findet  am 28. Dezember im Raum 2.103 in der Malzfabrik statt.

Bitte beachten Sie, dass hierzu eine vorherige Terminvereinbarung über die kostenlose Hotline 0800/809 802 400 oder zum Ortstarif unter 0381/208 70 50 notwendig ist. Oder sie klicken auf www.verbraucherzentrale-mv.eu.

Eine Übersicht über das komplette Angebot sowie nützliche Tipps und Infos erhalten Sie auch unter https://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück