WFG-NWM | WSC-NWM | Aktuelle Meldungen | Aktuelles

Fertig: Neue Brücke über den Farpener Bach

Stahlbetonbrücke ist 6,50 Meter breit/ Kosten: Eine Million Euro

22.08.2018
Große Freude vor Ort: Kinder der Kita %u201ESonnenschein%u201C in Neuburg  weihten  gemeinsam mit Landrätin Kerstin Weiss die neue Brücke ein. © LK NWM

"Freie Fahrt" über den Farpener Bach

Seit wenigen Tagen heißt es „Freie Fahrt“ über den Farpener Bach und die zehn Kilometer lange Umleitung ist Geschichte. Dass die Freude darüber verständlicherweise vor Ort sehr groß ist, spürte auch Landrätin Kerstin Weiss anlässlich der Verkehrsfreigabe. Sie dankte allen am Bau Beteiligten wie  den Planern des Schweriner Ingenieurbüros Thomas Bauer und der Baufirma Matthäi aus Leezen.

Von Januar bis August dauerten die Bauarbeiten für den Ersatzneubau der Brücke an der Kreisstraße 33, wofür auch eine Bachbettverlegung erforderlich  war. Für diese wiederum war ein Plangenehmigungsverfahren erforderlich.

Wegen starker Niederschläge im ersten Vierteljahr und unvorhergesehener Grundwasservorkommen hat sich die Fertigstellung der neuen Stahlbetonbrücke leider um wenige Wochen verzögert.

Zweispurige Fahrbahn

Die Fahrbahn wurde von fünf auf 6,50 Meter verbreitert, sodass die Brücke jetzt zweispurig ist.

Die Gründung erfolgte auf Blockfundamenten, geschützt von wasserdichten Spundwandkästen. „Wandermöglichkeiten“ gibt es beidseitig u.a. für den Fischotter..

Die neue Brücke kostet ca. eine Million Euro, ca. 70 Prozent davon sind Fördermittel des Landes.

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück