Aktuelle Meldungen | Aktuelles | Aktuelles

Fördergeld für Straße in Kleinfeld und neuen Hort in Herrnburg

04.04.2019
Planungsunterlagen für den neuen Hort in Herrnburg. Landrätin Kerstin Weiss und Bürgermeister Dr.Erhard Huzel.

Landrätin Kerstin Weiss übergab gestern jeweils einen Zuwendungsbescheid aus dem Programm „Integrierte  ländliche Entwicklung“ (ILERL MV) an den Schönberger Bürgermeister Lutz Götze und den Lüdersdorfer Bürgermeister Dr. Erhard Huzel.

Ca. 775 000 Euro erhält die Stadt Schönberg für den Ausbau der Dorfstraße in ihrem Ortsteil Kleinfeld mit einer Ausbaulänge von 900 Metern und einer Breite von 4,50 Metern sowie des Dorfangers. Ebenfalls gebaut wird ein überfahrbarer Gehweg von 500 Meter Länge und 1,50 Meter Breite in Betonpflaster sowie die LED-Straßenbeleuchtung mit 23 Lampen.

Im Lüdersdorfer Ortsteil Herrnburg soll an der Grundschule ein neuer Hort mit 110 Plätzen entstehen. Dafür gibt es Fördermittel in Höhe von 1,3 Millionen Euro.

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück