Aktuelle Meldungen

Frist für Kultur-Förderanträge wird verlängert

Anträge noch bis 14. Oktober möglich

15.09.2020
Förderung verlängert

Aufgrund der Bewältigung von COVID-19 (Corona Pandemie) befindet sich die gesamte Kunst- und Kulturszene in einer außergewöhnlichen Situation. Diese ist nur mit besonderen Maßnahmen und gemeinsam zu bewältigen. Viele Künstler*innen und Kulturschaffende treffen die finanziellen Verluste wegen abgesagter Veranstaltungen, Ausstellungen etc. direkt und schmerzlich.

Der Ausschuss für Bildung und Kultur des Kreistages Nordwestmecklenburg hat am 14. September die reguläre Antragsfrist bis zum 14. Oktober 2020 erweitert und ermöglicht somit zusätzliche Förderanträge für vorhandene Rest- und Rücklaufmittel. Das Antragsformular sowie die entsprechende Förderrichtlinie sind unter www.nordwestmecklenburg.de/de/kultur.html abrufbar. Der unterzeichnete Antrag kann postalisch oder per Mail direkt an die Kulturverwaltung des Landkreises gesandt werden.
E-Mail: kultur@nordwestmecklenburg.de

Anträge die in besonderem Maße die aktuelle Situation berücksichtigen und ggf. alternative Formen der Kulturvermittlung zum Ziel haben, werden im Rahmen der geltenden Förderrichtlinie bevorzugt berücksichtigt. Die verfügbaren Kreismittel können ausdrücklich auch als Teil der aktuell fehlenden Eigenmittel bei anderen Förderanträgen, beispielsweise für Digitalisierungsprojekte im Kulturbereich nach dem Investitionsprogramm in der Kategorie C des Landes MV genutzt werden.

© Christoph Wohlleben E-Mail

Zurück