Aktuelle Meldungen

Kein Risiko - Impfschutz und Impfberatungen beim Landkreis

Gesundheitliche Aufklärung und Start der Grippeimpfsaison

18.09.2018
'Ich bin dann mal verreist...' Dr. Ute Stahlhacke, Leiterin des Öffentlichen Gesundheitsdienstes und Ilona Scheufler, Sachbearbeiterin im Gesundheitsdienst, laden herzlich zur Veranstaltung am 29. Oktober im Zeughaus in Wismar von 16 bis 18.30 Uhr ein. © LK NWM

Der Fachdienst Öffentlicher Gesundheitsdienst des Landkreises bietet regelmäßig Impfsprechstunden an, die von der Bevölkerung sehr gut angenommen werden: 1820 Personen wurden im vergangenen Jahr geimpft. In diesem Jahr sind es bereits 1335.

Bin ich geimpft?

Im Landkreis wird vor allem der Impfstatus kontrolliert: bringen Sie Ihren Impfausweis mit und lassen Sie sich beraten - Schutzimpfungen gegen Pneumokokken, die besonders Älteren und chronisch Kranken empfohlen werden, Auffrischungsimpfungen, Impfungen für Kinder, Schwangere oder in Vorbereitung für eine Auslandsreise...

Grippeschutzimpfung

Besonders nachgefragt ist die Grippeschutzimpfung. Bisher wurde der sogenannte 3-fach Impfstoff im Regelfall von den Krankenkassen übernommen. Seit diesem Jahr kann grundsätzlich der 4-fach Impfstoff genutzt werden, der allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung steht.

Unsere Sprechstunden

Am Standort Wismar finden Sprechstunden immer donnerstags in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Hier können Bürgerinnen und Bürger ohne terminliche Voranmeldung vorbeikommen, ihren Impfstatus prüfen lassen oder nach Möglichkeit eine entsprechende Schutzimpfung erhalten.

Am Standort Grevesmühlen wird die Impfsprechstunde saisonal angeboten. Die Grippeschutzimpfung findet hier in diesem Jahr am 18. Oktober von 14.00 bis 18.00 Uhr statt.

Bundesweite Impfkampagne

Bereits im Jahr 2012 gab es eine Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung “Deutschland sucht den Impfpass“ als Kampagne zur Masernimpfung. In diesem Jahr hat das Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Gesundheit Mecklenburg- Vorpommern zu einer landesweiten Impfkampagne „Prävention stärken- Kampagne für das Impfen“ aufgerufen, die der Öffentliche Gesundheitsdienst des Landkreises unterstützt.

Das Land M-V hat im bundesweiten Vergleich schon eine hohe Durchimpfungsrate bei Kindern. Dennoch hat es den Anschein, dass es besonders bei Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren Impflücken gibt.

Notwendige Auffrischungsimpfungen geraten oft in Vergessenheit. Die aktuelle Kampagne soll auch dazu beitragen, seinen eigenen Impfstatus im Blick zu behalten und zu überprüfen.

Den offiziellen „ Startschuss“ gibt das Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Gesundheit auf seiner geplanten Pressekonferenz am 9. Oktober 2018.

Ich bin dann mal verreist...

Zu dieser Veranstaltung mit Tipps und Infos zum Thema Impfen und Reiseschutzimpfungen am 29. Oktober laden wir Sie herzlich ein.

Plakat als PDF

Aktuelle Termine für Sie im Überblick

27.09.18

Start der Grippeimpfsaison in der

allgemeinen Impfsprechstunde

Zeit: 14.00-18.00 Uhr

Ort: Kreisverwaltung, Wismar, Rostocker Str. 76

10.10.18

Mobile Impfsprechstunde (Gesundheitsmobil)

Zeit: 9.00 -16.00 Uhr

Verschiedene Orte des Landkreises

18.10.18

Impfsprechstunde

Zeit: 14.00 -18.00 Uhr

Ort: Kreisverwaltung, Börzower Weg 1 (Malzfabrik), Grevesmühlen

 

06.11.18

Aktionstag zum Thema Impfen

Zeit: 9.00 -15.00 Uhr 

Ort: Kreisverwaltung, Wismar, Rostocker Str. 76

Möglichkeit zu Impfungen, Impfbuchkontrolle

Infostand

29.10.18

 

16- 18. 30 Uhr,  Zeughaus, Ulmenstr. 15,  Wismar

Veranstaltung „Ich bin dann mal verreist…“

Bei aller Vorfreude auf unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse einer Reise sollte auch ausreichend Zeit in eine gute Vorbereitung investiert werden.

Die Veranstaltung gibt dazu zahlreiche Tipps und Infos. Gezeigt wird ein Film, dazu berichten die „Wüstenkoggen“ von ihrer Abenteuerreise nach Afrika und es findet ein Vortrag zu empfohlenen  Reiseschutzimpfungen statt. Weitere Infostände stehen zusätzlich bereit.

Mit dabei:

Die „Wüstenkoggen“, die Möwenapotheke, die Stadtbibliothek, das  Reisebüro Thomas Cook und der Fachdienst öffentlicher Gesundheitsdienst

Der Eintritt ist frei

Moderation: Heiko Hoffmann

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück