Aktuelle Meldungen

Kreisvolkshochschule eröffnet neues Semester

Am 31. August startet die neue Lernzeit und eine Ausstellung zur interkulturellen Woche wird eröffnet

20.08.2020
Die stv. VHS-Leiterin Juliane Schirmann mit dem Stellvertreter der Landrätin Ingo Funk und Beate Lindow (r.), Arbeitsstellenleitern in Grevesmühlen, präsentieren das Programm der Kreisvolkshochschule im Nordwestblick. ©Landkreis NWM

Verbunden mit einer Ausstellungseröffnung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Wismar im Rahmen der interkulturellen Woche 2020 eröffnet die Kreisvolkshochschule des Landkreises am 31.8. August offiziell ihr neues Semester.
„Wir sind froh weitermachen zu können.“, so die stv. Leiterin der Kreisvolkshochschule Juliane Schirmann. Unterbrochene Kurse werden wieder aufgenommen, 300 sind geplant, die Hälfte davon in Wismar, ca. 60 in Gadebusch. „Den im Frühjahrssemester gesetzten Schwerpunkt zu Fragen des Klima- und Artenschutzes greifen wir auch in diesem Semester auf regional relevante und handlungspraktische Weise auf. Interessierte erlernen das nötige Rüstzeug, um hier vor Ort einen Beitrag zur Biodiversität und zum Umweltschutz leisten zu können.“


Neue, junge Formate

Als ganz neues Format wird der „Escape Room“ angeboten, der das kommerzielle Spielprinzip für die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz aufgreift. Im Kunst- und Kulturbereich sollen in den kommenden beiden Semestern im Rahmen der "jungen VHS" mit Comiczeichnen gezielt auch jüngere Kursteilnehmende angesprochen. Der Gesundheitsbereich zeichnet sich durch Angebote im Bereich Yoga und Qigong aus. Neben Sprachkursen in Englisch, Französisch und Italienisch soll es spanische aktuelle Themenabende geben.

Im Fachbereich Arbeit und Beruf findet ein Rhetorik-Kurs statt, bei dem grundlegende Fähigkeiten für wirkungsvolle Vorträge vermittelt werden.

„Die KVHS im Wismar, Grevesmühlen und Gadebusch bietet ein weites kulturelles Angebot von 7 Fachbereichen und ist offen zugänglich für alle Bürger„ erklärt der 2. Stellvertreter der Landrätin Ingo Funk.

Sprachen und mehr

In Gadebusch stehen Dänisch- Kurse auf dem Plan, Plattdeutsch mit Benjamin Nolze (langjährig Schauspieler am Ohnsorg-Theater Hamburg und Fritz-Reuter-Bühne Schwerin) sowie erstmalig Chinesisch für Einsteiger. Aber auch beliebte Kurse wie, Obstbaumschnitt, Veredlung von Obstbäumen, Permakultur, Digitale Fotografie, Flechten mit Naturmaterialien, Kreatives Malen, Schneidern werden weiterhin angeboten.

Honorarkräfte gesucht!

Doch auch an der KVHS hatte die Corona-Pandemie ihre Auswirkungen: es fehlt an Honorarkräften.
Deshalb sucht die KVHS mit der Kampagne „Ein Job für Hirn und Herz“ nach neuen Kursleitern. Vorrangig werden Kursleiter im Bereich Schulabschluss, Gesundheit und Sprachen gesucht. Weitere Information unter: www.kreisvolkshochschule-nwm.de


Programm ab jetzt im NORDWESTBLICK und online

Neu in diesem Semester ist die Bekanntmachung der angebotenen Kurse. Um flexibler auf neue Corona-Entwicklungen reagieren zu können, wurde kein Programmheft gedruckt: Bis mindestens Sommer 2021 finden sich Auszüge aus dem Kursprogramm monatlich auf zwei Seiten im NORDWESTBLICK und das komplette Programm online auf der Seite der KVHS.

© Christoph Wohlleben E-Mail

Zurück