Aktuelle Meldungen

Land startet Hilfen für Sportvereine

Finanzielle Hilfe zur Deckung laufender Kosten

28.04.2020
Land startet Hilfen für Sportvereine

Die finanzielle Hilfe für den Sport in Mecklenburg-Vorpommern kann bereits knapp eine Woche nach Beschluss des Landeskabinetts zur Einrichtung eines Sozialfonds beantragt und unbürokratisch ausgezahlt werden. 

Die Landesregierung stellt im Rahmen des Sozialfonds bis zu 3,5 Millionen Euro für von der Corona-Pandemie betroffene gemeinnützige Sportvereine und Sportverbände zur Verfügung.
Zwei Millionen Euro sind als Hilfe für Sportvereine vorgesehen, um Corona-bedingte Defizite zu decken und so die Vereine in ihrem Bestand zu sichern. Weitere 1,5 Millionen Euro sind als Reserve eingeplant, um auf weitere Probleme im Sportbereich reagieren zu können.

Laufende Kosten, sinkende Einnahmen

Mit den Finanzhilfen sollen die Strukturen im Sport in Mecklenburg-Vorpommern erhalten und Beschäftigungsverhältnisse bei vorübergehend eingeschränkter finanzieller Leistungsfähigkeit gesichert werden. Gerade viele Sportvereine mit Ligabetrieb oder vielen Sport-Sparten haben oft einen Geschäftsführer oder weitere hauptamtlich Beschäftigte, die sich um Organisation und Vereinsarbeit kümmern.Auf der anderen Seite brechen bei vielen Vereinen die notwendigen Einnahmen aus Sportveranstaltungen und Sportfesten weg, die sonst die Vereinskasse zusätzlich zu den Mitgliedsbeiträgen im Ausgleich halten. Auch für andere Ausgaben muss die Zahlungsfähigkeit gewährleistet werden: Unterhaltskosten für eigene Sportanlagen laufen genauso weiter, wie die Tilgung von Krediten für Investitionen oder die Miete für Geschäftsräume.

Wer bekommt Geld?

Antragsberechtigt für das Hilfsprogramm sind gemeinnützige Sportvereine und -verbände, die gemäß Satzung ordentliche Mitglieder des Landessportbundes M-V e.V. sind und infolge der Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in eine existenzbedrohliche Lage bzw. in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind.
Bearbeitet werde sie beim Landessportbund. Das Antragsformular und weitere Informationen finden Sie hier: www.lsb-mv.de/sportfoerderung/

© Christoph Wohlleben E-Mail

Zurück