Aktuelle Meldungen

Neue Ortsdurchfahrt in Meierstorf

Seit gestern befahrbar/Neue Straßenbeleuchtung

30.10.2018
Neue Ortsdurchfahrt in Meierstorf

Landrätin Kerstin Weiss gab am 5.April mit dem ersten Spatenstich den Start  für den Ausbau  der Ortsdurchfahrt in Meierstorf  bei Grevesmühlen frei und konnte sie gestern wieder für den Verkehr öffnen. Und das  sehr  zur Freude  der Anwohner und von Bürgermeister Christian Baumann, der sich nun  noch eine neue Fahrbahn von Meierstorf  nach Naschendorf wünscht…

Die neue Ortsdurchfahrt ist 5,50 Meter breit– zum Vergleich: vorher waren es 3,30 bis 4,90 Meter. Und LKW und PKW  können sich jetzt begegnen. Die Fahrbahnentwässerung erfolgt nun über Bordrinnen und Abläufe in einen neuen Regenwasserkanal mit Anschluss an den Meierstorfer Graben am Ortsausgang über einen Schlammfangschacht mit Tauchwand. Die Baumaßnahmen kosten insgesamt ca.711 500 Euro. Davon werden fast 600 000 Euro vom Landkreis, 38 000 von der Gemeinde Plüschow für die Erneuerung der Straßenbeleuchtung und 80 000 Euro vom Zweckverband Grevesmühlen für die Erneuerung der Trinkwasserversorgung getragen.

Auf dem Foto(v.r.): Marko Häcker, Planungsbüro Ingenieur Consult  Häcker & Krauß Wismar, Bürgermeister Christian Baumann, Landrätin Kerstin Weiss, Maik Schilke, Firma LUT Landschaftsbau und Umwelttechnik Gadebusch, Lothar Kacprzyk, Zweckverband Grevesmühlen und Susanne Böttcher, Bauamt Grevesmühlen.

 

© Petra Rappen E-Mail

Zurück