Aktuelle Meldungen

Preisträger des 31. Kreisfotowettbewerbes stehen fest

Fotos bis zum Jahresende in der Grevesmühlener Malzfabrik zu sehen

04.10.2016
Für dieses Foto, eine Aufnahme des Antonia-Lutopia Orchesters bei einem Auftritt in Lindow, erhielt Karsten Böhnke aus Rüting den Sonderpreis der Landrätin.
Für dieses Foto, eine Aufnahme des Antonia-Lutopia Orchesters bei einem Auftritt in Lindow, erhielt Karsten Böhnke aus Rüting den Sonderpreis der Landrätin.

„Fotos sprechen ihre eigene Sprache, erzählen Geschichten, beschreiben Erlebnisse und Landschaften. Kurz gesagt: Fotos lassen uns das Leben in all seinen Facetten erleben …“, sagte Landrätin Kerstin Weiss anlässlich der Auswertung des 31. Kreisfotowettbewerbes und der Eröffnung der Kreisfotoschau  am 3. Oktober 2016. Gleichzeitig dankte sie den Organisatoren und Akteuren, allen voran dem Fotoclub`82 und dessen Vorsitzenden Udo Meier. Der Dank galt natürlich auch den Jurymitgliedern, die unzählige Stunden ihrem Hobby widmen und die Tradition des Wettbewerbes in jedem Jahr fortsetzen.

Insgesamt wurden 267 spannende und kreative Fotos von 76 Teilnehmern eingereicht, worauf auch die Sonderpreise der Landrätin, der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest, der Hanse- und Kreisstadt Wismar, der Stadt Grevesmühlen, dem Heimatverein Grevesmühlen sowie dieses Jahr auch des Zweckverbandes Grevesmühlen vergeben wurden. Außerdem wurde der „Nachwuchspreis“ des Fotoclub’82 Grevesmühlen überreicht.

Insgesamt 80 Fotos, darunter natürlich die Siegerfotos, sind bis zum Jahresende in der Kreisfotoschau im Kreistagssaal und in der Malzgalerie in der Grevesmühlener Malzfabrik bis zum Jahresende ausgestellt und somit einem breiten Publikum zugänglich. Öffnungszeiten: montags und mittwochs von 8 bis 17 Uhr, dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 14 Uhr.

Die Preisträgerinnen und Preisträger:

Kategorie Menschen:

  1. Michael Weise (49, Damshagen)
  2. Gerd Falk (61, Wismar)
  3. Michael Dittmer (36, Mühlen Eichsen)

 Anerkennung: Michael Dittmer

Kategorie Architektur/Landschaft:

  1.  Manfred Kumbier (61, Gadebusch)
  2.  Helmut Strauß (69, Grevesmühlen)

Anerkennungen: Gerd Falk, Helmut Strauß

Kategorie Flora & Fauna:

  1. Gerd Falk, Thomas Witter (55, Groß Woltersdorf)
  2. Kristin Janicke-Carnein (29, Wismar)

Kategorie Kreativ:

  1. Thomas Witter
  2. Werner Kehl (67, Brüsewitz)
  3. Margrit Hintsche (62, Gadebusch)

Anerkennung: Henning Palm (27, Klütz), Erika Loerzer (76, Boltenhagen)

Sonderpreise

  • Anerkennung Wasser: Udo Meier (54, Grevesmühlen)
  • Sonderpreis der Landrätin: Karsten Böhnke (61, Rüting)
  • Sonderpreis der Sparkasse: Michael Dittmer
  • Sonderpreis der Stadt Grevesmühlen: Udo Meier
  • Sonderpreis des Heimatvereins: Hermann Heuer (74, Grevesmühlen)
  • Sonderpreis der Stadt Wismar: Thomas Witter
  • Sonderpreis des Zweckverbands: Margrit Hintsche

© Doerte Suhling E-Mail

Zurück