Aktuelle Meldungen

Unterwegs im Landkreis – jetzt auch über Facebook!

15.12.2017
Unterwegs bei Facebook!

Behördenkommunikation online

„Behörden und soziale Medien: Fremde oder schon Freunde?“ lautet die Überschrift eines Onlineartikels der Bloggerin und Social-Media-Expertin für Behördenkommunikation Christiane Germann. Social Media sei kein vorübergehender Hype, sondern eine Kommunikationsform, die das Verwaltungsgeschehen der Gegenwart bereits maßgeblich mitgestaltet. Ob der Instagram Account der Bundeskanzlerin, die Facebook Profile der Bundesbehörden und Länder, der Twitter Account von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig oder der Bundeszentrale für politische Bildung: Soziale Medien sind selbstverständlicher und tagtäglicher Teil der Kommunikationsarchitektur von Politik, Verwaltung und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Um das Potenzial für den Ausbau des regionalen Bürgerdialogs auszuschöpfen, hat der Landkreis Nordwestmecklenburg jetzt eine eigene Facebook-Seite eingerichtet. Ob Kulturveranstaltungen oder touristische Anziehungspunkte, Eilmeldungen und Hinweise auf neue Baumaßnahmen, Projekte im Bereich Jugendarbeit, E-Government oder Integration, Informationen und Tagesordnungen zu öffentlichen Kreistags- und Ausschusssitzungen: der neue Kommunikationskanal liefert aktuelle und interessante Informationen.

Insbesondere Landrätin Kerstin Weiss liegt der Start der eigenen Facebook-Seite am Herzen: „Der ständige Kontakt und Austausch mit den Menschen im Landkreis ist mir sehr wichtig. Viele Bürgerinnen und Bürger können uns jetzt schneller und direkter erreichen. Wir hoffen auf neue Ideen, Verknüpfungen und Kreativität für die ständige Weiterentwicklung. Auch die jüngere Generation wollen wir ansprechen, weshalb wir Informationen und Angebote nicht nur auf unserer Website oder im Informationsblatt NORDWESTBLICK, sondern nun auch auf diesem digitalen Wege formulieren und nach außen transportieren können. Wir freuen uns über jeden Kontakt und jedes Interesse, mit dem Ziel, gemeinsam weiter an der Zukunft unseres Landkreises arbeiten zu  können.“

Onlinekommunikation und Social Media-Nutzung erhalten in der Kommunikationsstrategie des Landkreises eine größere Bedeutung. Der Facebook-Auftritt eröffnet neue Blickwinkel und Perspektiven auf beiden Seiten, um die Aktivitäten im Landkreis darzustellen und in den direkten Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern zu treten.

Nach dem Motto „Wer nicht dabei ist, wird weniger gesehen.“ finden Sie Informationen ab jetzt unter Facebook/Landkreis Nordwestmecklenburg.

 

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück