Aktuelle Meldungen

Vermessungsarbeiten an Kreisstraßen in 2018

12.01.2018
Vermessungsarbeiten an Kreisstraßen in 2018

Vermessungsarbeiten im Jahr 2018

Die Vermessungsarbeiten sind Grundlage für Straßenplanungen und Grunderwerbspläne. Häufig werden Vermessungsarbeiten notwendig, um bestehende Grenzen aufzudecken und Grenzverläufe aufzuzeigen.

Folgende Kreisstraßen sind betroffen:

K 10    Gemarkung Kneese Dorf

K 13    Gemarkungen Grevenstein, Rankendorf

K 14    Gemarkung Grevenstein

K 20    Gemarkungen Meierstorf, Plüschow

K 21    Gemarkung Meierstorf

K 27    Gemarkung Passow

K 28    Gemarkung Grambow

K 33    Gemarkung Neuburg

K 42    Gemarkungen Alt Meteln, Böken, Lübstorf

Gemäß § 25 des Geoinformations- und Vermessungsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern vom 16.01.2010 ist dem Vermessungsunternehmen das Betreten anliegender bzw. benachbarter Grundstücke für Vermessungszwecke zu gestatten bzw. zu ermöglichen.

 

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück