Der Ort ist entscheidend! 

Bitte geben Sie den Ort ein, der im Zusammenhang mit der oben genannten Verwaltungsleistung steht (z. B. Wohnort, Geburtsort, Ort der Eheschließung, Firmensitz).

Aktueller Wohnort: Klütz - OT Oberhof

Abfallberatung

Leistungsbeschreibung

Abfälle sollen so weit wie möglich gar nicht erst entstehen (Abfallvermeidung) oder Gegenstände sollen repariert und wieder genutzt werden (Wiederverwendung, z. B. Möbel, Schuhe, Kleidung). Ist dies nicht möglich, sind Abfälle möglichst hochwertig zu verwerten (z. B. Altpapier oder Altglas recyceln, Bioabfälle kompostieren oder vergären). Am Ende der Abfallhierarchie steht die Beseitigung der Abfälle, d. h. verbrennen oder deponieren.

Wie genau dies im Einzelnen erfolgen kann und wie die Beratung zur Abfallvermeidung und -verwertung in den jeweiligen Landkreisen/kreisfreien Städten organisiert wird, ist vor Ort zu erfragen.

Unternehmer, bei denen dem Hausmüll ähnliche Abfälle anfallen, erhalten die Abfallberatung daneben auch bei den für sie zuständigen Kammern.

 

 

Häufige Fragen

Problematik: Bei der ALB-Suche bekomme ich für ein Flurstück unvollständige Informationen angezeigt. Es werden kein Vorgänger, kein Nachfolger und kein Eigentümer angezeigt. Ich kann auch nicht zum Flurstück auf der Karte springen. Woran liegt das?

Es handelt sich in den allermeisten Fällen um ein sogenanntes "historisches" Flurstück. Das Flurstück wurde irgendwann einmal durch ein Bodenordnungsverfahren oder analoge Verfahren "bereinigt" und existiert nicht mehr. Daher gibt es auch keine Vorgänger oder Nachfolger und Sie können auch nicht zu einem nicht vorhandenen Flurstück auf der Karte springen. Demnächst werden solche Flurstücke in der ALB-Auskunftsmaske als "historisches Flurstück" gekennzeichnet.

Zurück Nach oben Drucken Hilfe