Kulturpreis und Jugendkulturpreis des Landkreises NWM für die Jahre 2018/19

Einreichfrist verlängert - Vorschläge können bis zum 17. September 2020 eingereicht werden

Der Landkreis Nordwestmecklenburg beabsichtigt, im Rahmen seines Jahresempfanges, der aufgrund der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen voraussichtlich im IV. Quartal 2020 oder I. Quartal 2021 stattfinden wird, verdiente Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises mit dem Kulturpreis bzw. Jugendkulturpreis zu ehren.

Der Kultur- und Jugendkulturpreis des Landkreises Nordwestmecklenburg ist eine der höchsten Auszeichnungen, die der Landkreis Nordwestmecklenburg vergibt.

Kulturpreis

Mit dem Kulturpreis werden Verdienste einer Kulturgruppe bzw. eines Einzelschaffenden um die Kulturlandschaft Nordwestmecklenburgs gewürdigt.

Der Kulturbegriff soll, soweit es geht, in seiner Vielfalt und Ausstrahlung gesehen werden. Es können Künstler, Vereine usw. ausgezeichnet werden, die sich durch innovative Ideen, Engagement oder besondere Qualität hervorgetan haben. Die Wirkung dieses Schaffens soll auch unseren Landkreis landes- und bundesweit als Kulturkreis vorstellen und u. a. der Bewahrung des kulturellen Erbes dienen. Für die Verleihung können eine Einzelaktion oder das Gesamtschaffen maßgeblich sein.

Mit dem Kulturpreis werden Personen oder Gruppen aus den Bereichen Film, Foto, Musik, bildende und darstellende Kunst, Literatur, Brauchtum, Trachten- und Volkstanzpflege, Niederdeutsch, Baudenkmale und Archäologie u. a. m. geehrt.

Es wird ein Preisgeld in Höhe von 2.000,00 € ausgereicht.

Jugendkulturpreis

Mit dem Jugendkulturpreis werden herausragende Leistungen einer Jugendgruppe bzw. eines in der Jugendkulturarbeit des Landkreises Nordwestmecklenburg Tätigen gewürdigt.

Der Jugendkulturpreis kann auch an Personen oder Gruppen vergeben werden, die über eine außergewöhnliche Begabung und Kreativität verfügen und erwarten lassen, dass sie auch in Zukunft den Landkreis durch besondere Leistungen vertreten.

Der Begriff Jugendkultur soll, soweit es geht, in seiner Vielfalt und Ausstrahlung gesehen werden. Es können Bürgerinnen und Bürger, Vereine usw. ausgezeichnet werden, die sich durch innovative Ideen, Engagement oder besondere Qualität hervorgetan haben. Die Wirkung dieses Schaffens soll unseren Landkreis landes- und bundesweit als aktiven Landkreis in der Jugendkulturarbeit vorstellen. Für die Verleihung können eine Einzelaktion oder das Gesamtschaffen maßgeblich sein.

Mit dem Jugendkulturpreis werden Personen oder Gruppen aus den Bereichen Film, Foto, Musik, bildende und darstellende Kunst, Literatur, Brauchtum, Trachten- und Volkstanzpflege, Niederdeutsch, Baudenkmale, Archäologie u. a. m. geehrt.

Es wird ein Preisgeld in Höhe von 1.000,00 € ausgereicht.

Der Preis würdigt hervorragende kulturelle Leistungen und künstlerische Werke von jungen Menschen bis zum 27. Lebensjahr (bei Gruppen gilt das Durchschnittsalter).

Verfahren

Mit dem Kulturpreis/Jugendkulturpreis werden Leistungen der Jahre 2018 und 2019 gewürdigt.

Vorschlagsberechtigt sind Vereine, Verbände, Institutionen, Kommunen und Einzelpersonen.
Die Frist für das Einreichen der Vorschläge wurde bis zum 17. September 2020 verlängert. die Vorschläge sind beim Landkreis Nordwestmecklenburg (Anschrift: Landkreis Nordwestmecklenburg, Fachdienst Bildung und Kultur, Postfach 15 65, 23958 Wismar, E-Mail: kultur@nordwestmecklenburg.de) einzureichen.

Mit dem Ehrungsvorschlag sind eine detaillierte und anschauliche Beschreibung und Begründung der zu würdigenden Leistung und ein kurzer Lebenslauf der beteiligten Personen bzw. Aussagen zur Entwicklung der Gruppe einzureichen. Vorausgesetzt wird ein enger Bezug zum Landkreis Nordwestmecklenburg.

Die Prüfung der Vorschläge und die Auswahl der Preisträger/innen erfolgt durch eine Jury,  die aus sieben Mitgliedern besteht und vom Kreistag des Landkreises Nordwestmecklenburg berufen wird.

Persönlichkeiten oder Gruppen sollen die Preise in der Regel nur einmal erhalten.

Symbol Beschreibung Größe
Ausschreibung Kulturpreis 2018-19 - Stand 29.06.062020.pdf
56 KB

©

Zurück