• Bad Kleinen

    Ersterwähnungen:

    1171      09.09.1171 urkundliche
                 Ersterwähnung der Insel Lieps
                 (Libiz)

    1178      13.-24.03 1178 urkundliche
                 Ersterwähnung des Ortes
                 Bad Kleinen
                 (Cline = slaw. Keil oder Winkel)

    1186      23.02.1186 urkundliche Ersterwähnung des Ortes Gallentin  (Galanze)

    1284      06.12.1284 urkundliche Ersterwähnung des Ortes Wendisch  Rambow
                 (Rambowe)

    1354      08.10.1354 urkundliche Ersterwähnung des Ortes Losten

    1387      02.01.1387 urkundliche Ersterwähnung des Ortes Hoppenrade  
                 (Hoppenrode)

    Geschichtliche Eckpunkte:

    1895      Eröffnung der Wasserheilanstalt mit umfangreichen Bade-  und
                 Kurbetrieb durch den Arzt Dr. Armin Steyerthal in Kleinen

    1916      Umbenennung des Ortes Kleinen in Bad Kleinen

    1924      Bildung einer Freiwilligen Feuerwehr Bad Kleinen

    1938      Umbenennung der Gemeinde Wendisch Rambow in  Kleinrambow

    1939      01.07.1939 Eingliederung der Gemeinde Hoppenrade in die Gemeinde
                 Losten

    1945      im September 1945 Einrichtung eines Quarantäne- und  Umsiedler-
                 lagers (später Wohnlager) in Losten

    1946      01.08.1946 Gemeinde Zickhusen aufgeteilt in die Gemeinden 
                 Zickhusen mit Wiligrad und Gallentin mit Lieps

    1946      01.08.1946 Auflösung der Gemeinde Losten in Gemeinde Losten mit
                 Brusenbeck und Fichtenhusen sowie in Gemeinde Niendorf mit
                 Hoppenrade

    1949      31.03.1949 Umbenennung des Ortes Klein Rambow wieder in Wendisch
                 Rambow

    1950      01.07.1950 Zusammenlegung der Gemeinden Niendorf und Wendisch
                 Rambow zur Gemeinde Niendorf

    1957      01.01.1957 Gallentin in die Gemeinde Bad Kleinen  eingemeindet

    1961      01.07.1961 Eingemeindung von Groß Stieten nach Bad Kleinen

    1984      30.03.1984 der Ortsteil Groß Stieten wird mit dem  Ortsteil Neu Stieten
                 aus der Gemeinde Bad Kleinen aus gegliedert und wird selbstständige
                 Gemeinde Groß Stieten

    2004      15.10.2004 Das Amt Bad Kleinen wird mit dem Amt Dorf Mecklenburg
                 zusammengelegt zum neuen Amt Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen