Barnekow

Ersterwähnungen:

1230-1234   urkundliche Ersterwähnung des Ortes Barnekow (Barnekowe)

1230-1234   urkundliche Ersterwähnung des Ortes Groß Woltersdorf 
                  (Villa Walteri)

1230-1234   urkundliche Ersterwähnung des Ortes Klein Woltersdorf 
                  (Villa Walteri)

1230-1234   urkundliche Ersterwähnung des Ortes Zipphusen (Sibus)

1356           06.-12.12.1356 urkundliche Ersterwähnung des Ortes  
                  Krönkenhagen (Cromokeshaghen)

 
geschichtliche Eckpunkte

1648-1803(1903)   Klein und Groß Woltersdorf werden mit der Herrschaft
                            Wismar, mit dem mecklenburgischen Teil der Insel Poel
                            und dem Amt Neukloster schwedisch

1803                     Malmöer Pfandvertrag (nach 100 Jahren sollen die 
                            schwedischen Gebiete wieder an Mecklenburg fallen, wenn  
                            Schweden nicht bezahlt

1903                     Schweden verzichtet auf die Einlösung des Pfandvertrages

1960                     01.01.1960 Zusammenlegung Gemeinde Groß Woltersdorf
                            und  Barnekow zur Gemeinde Barnekow

1976                     22.04.1976 Gründung des Gemeindeverbandes Gägelow mit
                            den Gemeinden Gägelow, Barnekow, Gramkow, Zierow 

1989                     Abbruch/Sprengung des Gutshauses in Barnekow

Zurück