Covid19 in NWM – Mittwoch (12.5.)

Heute melden wir aus Nordwestmecklenburg 11 Neuinfektionen mit Covid19.

Die Inzidenz im Landkreis  sinkt damit weiter auf nun 48,9, was dem allgemeinen Trend in Mecklenburg-Vorpommern entspricht: Vorpommern Rügen hat mit 35,6 den niedrigsten Wert, danach folgt Schwerin mit 40,8. Oberhalb von NWM geht es mit der Stadt Rostock mit 50,2 und dem Landkreis Rostock mit 75,1 weiter. Vorpommern-Greifswald steht bei 98,0, Ludwigslust-Parchim bei 108,6 und die Mecklenburgische Seenplatte bei 110,0. Die Landesinzidenz beträgt 75,1.

Rund drei Viertel der neuen Fälle war bereits als Kontaktperson in Quarantäne. In einem Industriebetrieb in Wismar hat sich mit 2 neuen Fällen heute mittlerweile eine Häufung von 7 Fällen gebildet.

 

2 Allgemeinverfügungen

Eine Allgemeinverfügung wurde heute nach einem positiven Test bei einer Erziehungsperson für den Kindergartenbereich der Kita Seebad Wendorf in Wismar erlassen. Sie gilt bis zum 24.5. und betrifft 15 Kinder und 2 Mitarbeitende, die am 10.5. dort anwesend waren.

Eine zweite Verfügung gilt, ebenfalls nach einem positiven Fall bei einer dort beschäftigten Person, für Eulen- und die Mäusegruppe des ev. Kinderhauses in Wismar, die am 10.5. dort waren. Hier müssen 8 Kinder und 2 Beschäftigte in Quarantäne.

 



Regelungen der Bundesnotbremse enden am Freitag

Am Mittwochmorgen hat der Landkreis eine Information veröffentlich und mitgeteilt, dass wegen der fortgesetzten Inzidenz unter 100 am Freitag (14.5.) die Maßnahmen des § 28b Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes wieder außer Kraft treten.
Diese können unter folgendem Link eingesehen werden:
https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__28b.html
Die Regelungen der Corona-Landesverordnung M-V bleiben davon unberührt.

Das Bildungsministerium des Landes hat außerdem mitgeteilt, dass am Montag (17. Mai) die Schulen in Landkreisen mit einer Inzidenz unter 100 wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren, wobei ab Klassenstufe 7 noch Wechselunterricht praktiziert werden soll.
Link zur ganzen Meldung:
https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Presse/Aktuelle-Pressemitteilungen?id=169893&processor=processor.sa.pressemitteilung&sa.pressemitteilung.sperrfrist=alle

Das Sozialministerium hat seinerseits mitgeteilt, das ab Montag auch Kindertagespflege wieder öffnen soll.
Link zur ganzen Meldung:
https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/sm/Service/Presse?id=169889&processor=processor.sa.pressemitteilung&sa.pressemitteilung.sperrfrist=alle

Wir melden uns am Freitag mit der nächsten Covid-Meldung wieder.