Koordinierte Bereitstellung von kommunalen Energieinformationen zur überregionalen Nutzung

Landesprojekt e_RegIE MV

Das Projekt wird durch die e-Government-Richtlinie des Landes MV gefördert.

Die Energiewende sichtbarer machen

Das Projekt „e_RegIE MW“ führt das bereits abgeschlossene Projekte "eEnergieService MV" fort. Im Rahmen des Projektes "eEnergieService MV" sollten qualitativ hochwertige und aktuelle Daten im Energiebereich für Bürger und Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Die Projektergebnisse wurden mit dem Aufbau des „Energieportals“ Nordwestmecklenburg als sogenannte „Dienste“ kartenbasiert für die Öffentlichkeit bereitgestellt.

Gemeinsame Standards für Energieinformationen im Land

Der Landkreis Nordwestmecklenburg hat mit dem Projekt "e_RegIE MV" nun die Möglichkeit erhalten, diese Arbeit fortzuführen und gleichzeitig weitere Landkreise und kreisfreie Städte in MV zu unterstützen, Ihre Energieinformationen auf Grundlage von Geowebdiensten vergleichbar in folgenden Richtungen aufzuarbeiten:

  • Bestand
  • Potenzial
  • Planung
  • Monitoring

Mit dem Projektstart am 18.10.2016 kann der Landkreis an diesen Aufgaben weiterarbeiten und auch die ersten Partner, so der Landkreis Ludwigslust-Parchim und die Hansestadt Rostock, beginnen mit der Aufbereitung Ihrer Energieinformationen.

Ziel des Projektes

  • Koordination und Kooperation sowohl auf der kommunalen Ebene als auch übergreifend in der Zusammenarbeit mit dem Land MV  um vergleichbare flächendeckende Energieinformationen in MV für die Öffentlichkeit (Bürger, Wirtschaft, Kommunalpolitik) durch Geowebdienste mit gemeinsamen Standards bereitzustellen.

Projektdaten

Dauer

Projektzeitraum: 01.08.2016 bis 31.10.2018

Kosten

Gesamtbudget: 799.600€ (75% Förderquote)
Eigenanteil: 199.900€ unbar über Personalkosten, Aufteilung über alle Projektpartner

Partner

Als Projektpartner sollen auf kommunaler Ebene alle Landkreise und kreisfreien Städte in MV angesprochen und beteiligt werden. Um die fachliche Abstimmung auch auf Landesebene zu garantieren werden, neben dem Energieministerium, auch regionale Planungsverbände und weitere Landesbehörden als Assoziierte Partner eingebunden.

Aufgaben im Landkreis

  • Vernetzung von Akteuren der kommunalen Ebene (landesweite Arbeitsgruppe „Energie- und Klima“)
  • Nutzen der Ergebnisse des Projektes eEnergieServices MV
    •  Unterstützung der Landkreise und kreisfreien Kommunen bei der Umsetzung der Pilot- Dienste aus dem Vorprojekt bei Partner-Landkreisen
    • Weiterentwicklung und Umsetzung von Energiediensten (siehe Konzept eEnergieServiceMV)
  • Sicherstellen von Workflow-Anpassungen zur Weiternutzung von Energieinformationen
  • Laufende Informationsaufbereitung für Bürger und Unternehmen

 

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück
Ansprechpartner
Mitarbeiter
Frau Rowoldt
Koordinatorin E-Government
Raum
Dienstgebäude
Rostocker Straße 76
Anschrift
Anschrift
Rostocker Straße 76
23970 Wismar
Telefonnummer
Telefon
(+49) 3841 3040-9005
Telefonnummer
Telefon
(+49) 3841 3040-89005