• Internationaler Führerschein

    [(c): Mario Friedel] ©Mario Friedel

    Für Auslandsreisen oder für die Nutzung eines Mietwagens im Ausland besteht die Möglichkeit, bei uns einen Internationalen Führerschein zu beantragen.

    Wenn Sie bereits im Besitz eines EU-Kartenführerscheins sind, benötigen Sie keinen Internationalen Führerschein auf dem Gebiet der Europäischen Union und in den Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (Norwegen, Island, Liechtenstein, Schweiz).

    Für die Ausstellung eines Internationalen Führerscheins ist der Besitz des EU-Kartenführerscheines erforderlich.

    Sollten Sie noch keinen EU-Kartenführerschein besitzen, so können Sie gleichzeitig den Umtausch eines alten Führerscheins auf den EU-Kartenführerschein bei uns beantragen.

    Der Internationale Führerschein besitzt nach Ausstellung eine Gültigkeit von drei Jahren. Nach Ablauf der Gültigkeit kann auf Antrag ein neuer Internationaler Führerschein ausgestellt werden.

    Der Internationale Führerschein wird Ihnen in der Regel sofort bei uns ausgestellt

    Die Gültigkeit des Internationalen Führerscheins kann sich bei Besitz der Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C, CE und / oder D1, D1E, D, DE verkürzen, wenn diese Klassen nur noch weniger als drei Jahre gültig sind und in den Internationalen Führerschein aufgenommen wurden.

    Bringen Sie zur persönlichen Antragstellung folgende Unterlagen mit:

    • gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass mit Meldebestätigung
    • Führerschein
    • ein biometrisches Lichtbild nach den Bestimmungen der Passverordnung

    Verwaltungsgebühr:        16,30 €

ANSPRECHPARTNER
Mitarbeiter
Frau Nagorsnick
Sachbearbeiterin Führerscheinwesen
Mitarbeiter
Frau Moritz
Sachbearbeiterin Führerscheinwesen
Besucheranschrift

Öffnungszeiten der Fahrerlaubnisbehörde