• C. III.3.3.1.a.ff.2) - Nachteile

     

    • Volles wirtschaftliches Risiko bei der Gemeinde.
    • Gemeinde muss Eigenbetrieb mit angemessenem Kapital ausstatten.
    • Relativ umfassende rechtliche Vorgaben, damit wenig Spielraum für individuelle Lösungen.
    • Nur eingeschränkter Zugriff auf Betriebsgewinne.
    • Eigenbetrieb ist weniger flexibel als andere Organisationsformen.