Passionsmusik in der St. Nikolai-Kirche

Kantorei Wismar singt am Karfreitag

Plakat-Passion 2019

Bereits seit vielen Jahren lädt die Kantorei Wismar zu besinnlichen Konzerten in der Passionszeit ein. Neben den berühmten Passionsoratorien Bachs widmet sich der Chor in dieser Zeit auch kleineren Kompositionen des Frühbarock, der Klassik oder auch Romantik. Unzählige Komponisten haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Leidensweg Jesu Christi musikalisch darzustellen und Leid, Mitgefühl, Trauer sowie
vorösterliche Freude in unterschiedlicher Tonsprache auszudrücken.

Zu den berühmtesten Passionsmusiken überhaupt zählt das Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi (1710–1736). Das Stabat Mater ist ein mittelalterliches Gedicht, das die Mutter Jesu in ihrem Schmerz unter dem Kreuz als zentralen Inhalt hat.

In Wismar kommt das Werk in einer Bearbeitung von KMD Torsten Sterzik für Solisten, vierstimmigen Chor und Streichorchester zur Aufführung. Außerdem wird die Kantate „Sehet, wir gehen hinauf gen Jerusalem“ von J. S. Bach zu Gehör gebracht.

Die Passionsmusik findet am Freitag, d. 19. April um 15.00 Uhr in der St. Nikolai-Kirche Wismar statt. Die Leitung hat Kantor Christian Thadewald-Friedrich. Karten sind ab 04. März zu Preisen von 15 € bis 25 € in der Buchhandlung Peplau, Krämerstraße 23, erhältlich.

Kantor
Christian Thadewald-Friedrich
03841/282549

www.kirchenmusik-wismar.de

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück
Aktuelle Meldungen
08.11.2019 Muttis Kinder: Das epische Programm
weiter lesen
20.06.2019 Filmfest Wismar und NAUTILUS Kinderfilmfest
weiter lesen
19.04.2019 Passionsmusik in der St. Nikolai-Kirche
weiter lesen