„Vom Wolf und dem mutigen Hasen“ im PAHLHUUS in Zarrentin

Jubiläumsveranstaltung „20 Jahre Theater im PAHLHUUS“ am 3. Oktober

Szenen aus dem Puppenspiel 'Vom Wolf und dem mutigen Hasen' mit der Puppenspielerin Sabine Zinnecker vom Dorftheater Siemitz Foto: Klaus Zinnecker

Theater im PAHLHUUS

Zum Jubiläum „20 Jahre Theater im PAHLHUUS“ führt das Dorftheater Siemitz am Mittwoch, den 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) um 15.30 Uhr das Puppenspiel „Vom Wolf und dem mutigen Hasen“ im Informationszentrum PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee auf.

Es ist ein Puppenspiel um eine ungewöhnliche Freundschaft. Hasenkinder müssen lernen, sich nicht vorm Wolf zu fürchten und Haken zu schlagen. Witterung aufnehmen, lautloses Anschleichen, Zupacken und Fressen, das alles muss ein kleiner Wolf lernen. Eines Tages bringt Vater Wolf seinem Söhnchen einen Hasen mit, zum Üben.

„Und wenn du genug geübt hast, frisst du ihn auf!“, sprach er und ging seiner Wege. Doch als Vater Wolf am Abend wieder nach Hause kam, traute er seinen Augen nicht…

Ticketreservierung

Das Theaterstück dauert 45 Minuten und ist für Kinder ab 4 Jahre. Die Karten zum Preis von 4,- EUR pro Person sollten beim Veranstalter des Theaters im PAHLHUUS (TiP), dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V., unter der Telefonnummer 038851-32136 oder E-Mail vorbestellt werden.

Gruppen ab 10 Personen erhalten die Karten für 3,- EUR pro Person. Die Idee „Theater im PAHLHUUS“ entstand aus der Arbeitsgruppe Kunst & Kultur, die im Jahr 1998 aus einer regionalen Ideenbörse hervorging. Seitdem erfreut es sich großer Beliebtheit.

Der Förderverein möchte sich aus Anlass des Jubiläums bei der Puppenspielerin und Initiatorin des TiP, Dörte Kiehn aus Testorf, ganz herzlich bedanken.

Weiterer Dank gilt den Unterstützern des TiP, dem Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, der riha WeserGold Getränke Betriebsstätte Dodow, der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für die Region Ludwigslust/Hagenow, dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, dem Amt Zarrentin, der Stadt Zarrentin am Schaalsee und der WEMAG AG.

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück
Aktuelle Meldungen
14.10.2018 20. ApfelTag im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee am 14. Oktober
weiter lesen
03.10.2018 Backtag im Volkskundemuseum in Schönberg
weiter lesen
03.10.2018 „Vom Wolf und dem mutigen Hasen“ im PAHLHUUS in Zarrentin
weiter lesen