Menzendorf

Ersterwähnungen:

1236            Die urkundliche Ersterwähnung des Ortes Lübsee.
08.05.1341   Die urkundliche Ersterwähnung des Ortes Menzendorf. Albrecht,
                   Fürst von Mecklenburg, verkauft den Gebrüdern Reimer,
                   Heinrich und Vicke von Bülow Eigentum, höchstes Gericht und
                   Bede der Dörfer Rodenberg, Grieben, Blüssen, Menzendorf und
                   Lübsee.
11.10.1359   Die urkundliche Ersterwähnung des Ortes Rottensdorf. Hermann,
                   Abt zu St. Marien vor Stade, belegt als päpstlicher Conservator
                   des Stiftes Ratzeburg Siegfried Parkentin und Genossen für ihre 
                   Plünderungen und Raubzüge im Lande Boitin mit geistlichen Strafen

geschichtliche Eckpunkte:

1820            Das Gutshaus in Menzendorf wird vom Landbaumeister
                   F. Lohmeier erbaut
01.07.1950   Die Zusammenlegung der Gemeinde Dorf Menzendorf ohne die
                   Ortschaft Menzenberg, Blüssen, Lübseerhagen, Hof Menzendorf 
                   und Rottensdorf zur Gemeinde Menzendorf
01.08.1965   Der Kreistag beschließt die Umgemeindung des Ortsteiles Lübsee
                   von der Gemeinde Grieben in die Gemeinde Menzendorf
26.03.1992   Die Gemeinde Menzendorf wird in das Amt Schönberg-Land mit
                   Sitz in Schönberg überführt

Zurück