Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r

Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r
Ausbildungsbeginn 1. September eines Jahres
Ausbildungsjahre 3 Jahre
Einstellungsvoraussetzungen

guter Realschulabschluss
gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse
Interesse am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
Interesse am Umgang mit komplexen Rechtsvorschriften

Gliederung der Ausbildung

theoretische und praktische Ausbildung im Wechsel
Zwischen- und Abschlussprüfung

Vermittlung von theoretischem Fachwissen

An der Beruflichen Schule für Wirtschaft und Verwaltung in Schwerin sowie in dienstbegleitenden Unterweisungen in Schwerin wie z.B. Kommunalrecht, Ordnungsrecht, Sozialrecht, Personalwesen, Verwaltungsrecht, Haushaltsrecht usw.

praktische Ausbildung

Anwendung und Vertiefung der theoretisch erworbenen Kenntnisse in verschiedenen Bereichen der Kreisverwaltung in Wismar und Grevesmühlen, zum Beispiel im Bereich Bildung und Kultur, Jugend und Soziales, Bau und Gebäudemanagement, Ordnung, Sicherheit und Straßenverkehr

Perspektive

Bedarfsorientierte Ausbildung mit der Option der Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis

© Wiebke Reichenbach E-Mail

Zurück