Stellenangebote

Psychiatriekoordinator/in (m/w/d)

Bewerbungen bis 31.08.2020

Der Landkreis Nordwestmecklenburg zählt mit seinen rund 155.000 Einwohnern als moderner Standort für Wirtschaft und Landwirtschaft und ist zugleich starker und engagierter Partner in der Metropolregion Hamburg. Mit direkter Lage an der Ostsee ist er einer der attraktivsten Lebensräume in Mecklenburg-Vorpommern. Er zeichnet sich besonders durch seine Natur- und Kulturlandschaften sowie dem Weltkulturerbe aus - eine anerkannte Region für kulturellen Austausch und nachhaltigen Tourismus.

Der Landkreis Nordwestmecklenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachdienst Öffentlicher Gesundheitsdienst eine/n

Psychiatriekoordinator/in (m/w/d)

befristet für die Dauer einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung (§ 14 Abs. 1 TzBfG), voraussichtlich bis zum 30.11.2021, in Vollzeit. Der Arbeitsort befindet sich in Wismar.

Zu den Aufgaben der Stelle gehören im Wesentlichen:

  • Koordinierung der Versorgungsleistungen für alle Zielgruppen psychisch Kranker und Suchtkranker in der Versorgungsregion
  • Erstellung von Bedarfsanalysen, Planungskonzepten und Vorlagen
  • fortlaufende Information der politischen Entscheidungsträger
  • Verhandlungen mit Leistungserbringern, Kostenträgern und anderen Ansprechpartnern für den betroffenen Personenkreis
  • Koordinierung und Initiierung von Aktivitäten und Modellprojekten in der Region; Öffentlichkeitsarbeit
  • Geschäftsführung der psychosozialen Arbeitsgruppe
  • Mitarbeit im Arbeitskreis der Psychiatriekoordinatoren auf Landesebene
  • Beratung für Betroffene, Bezugspersonen, Selbsthilfegruppen und andere gesellschaftliche Gremien zur Wahrnehmung ihrer Interessen bei der Planung und Koordinierung von Versorgungsaufgaben

Die konkrete Arbeitsplatzbeschreibung liegt im Fachdienst Personal und Organisation für Interessierte zur Einsichtnahme bereit.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder Heilpädagoge/-in mit abgeschlossener Hochschulbildung und staatlicher Anerkennung (S 12) oder
  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit/ Sozialpädagogik (S 08b)
  • Führerschein Klasse B

Wir erwarten:

  • Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Belange gegen Entschädigung nach dem Landesreisekostengesetz M-V
  • Einfühlungsvermögen, Führung schwieriger Verhandlungen mit Dritten
  • selbstständiges Arbeiten, hohe Initiative; Flexibilität
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Kommunikations- und Konfliktbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • angenehme und kollegiale Arbeitsbedingungen
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Schichtdienst mit Gleitzeit
  • Möglichkeit einer Nebentätigkeit
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten

Das Entgelt bemisst sich bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe S 12 bzw. S 08 b Tarif Sozial- und Erziehungsdienst.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Abschluss- bzw. Prüfungszeugnisse, ggf. Arbeitszeugnisse, etc.) bis zum 31.08.2020 an den Landkreis Nordwestmecklenburg, Fachdienst Personal und Organisation, Kennziffer 52/2020, Rostocker Straße 76, 23970 Wismar oder als PDF-Datei (1 Datei, max. 5 MB) an A.Schulz@nordwestmecklenburg.de.

Unvollständige sowie nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage www.nordwestmecklenburg.de unter der Rubrik Stellenangebote.

Für Ihre Bewerbung erhalten Sie die Eingangsbestätigung ausschließlich per E-Mail.

gez. Weiss
Landrätin

© Anne Schulz E-Mail

Zurück