Ausbildung Straßenmeister/in

[(c): Pixabay] ©Pixabay
Einstellungstermin: 1. September eines Jahres
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Einstellungsvoraussetzungen:
  • Realschulabschluss
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Bereitschaft zur Arbeit im Freien zu jeder Jahreszeit

Gliederung der Ausbildung:

Die praktische Ausbildung findet in der Kreisstraßenmeisterei in Grevesmühlen sowie beim UFAT Bildungswerk e.V. in Wöbbelin statt.

Zu den praktischen Ausbildungsinhalten gehören z.B.

  • Unterhaltungs- und Instandhaltungsarbeiten an den Kreisstraßen
  • Streckenkontrolle und Beseitigung von Gefahrenquellen, wie Hindernisse oder Verschmutzungen
  • praktische Arbeiten im Stein-, Beton- und Holzbau
  • Bedienen der Fahrzeuge, Maschinen und Geräte
  • Winterdienst

Die fachtheoretische Ausbildung erfolgt an der Beruflichen Schule des

Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Neustrelitz mit z.B. folgenden Lernfeldern:

  • Deutsch, Sozialkunde, Englisch, Sport
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz
  • Verkehrssicherung
  • Baustoffkunde

Der Wechsel zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung findet in Blockwochen statt.

Zurück
ANSPRECHPARTNER
Mitarbeiter
Frau Splitter
Sachbearbeiterin Ausbildungsleiterin
Raum
Standort
Rostocker Str. 76, 23970 Wismar
Raum
Raum B 2.12A
Telefonnummer
Telefon
+49 3841 3040-1003
Telefax
Telefax
+49 3841 3040-81003

Flyer Straßenmeister/in