Mit dem Relaunch der Website  wurde das alte Bauportal in dem Webauftritt integriert.  Die bisherige  Antragstellung (Bauen Online 1.0)  wird ab 1. Januar 2021 nicht mehr angeboten werden.
Bauen Online 2.0 ist die aktuelle Weiterentwicklung.
Damit sind  u.a. die Anforderungen aus dem OZG (Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen)  umgesetzt worden, wie  zum Beispiel der Zugang über  die interoperablen Servicekonten der Bundesländer.  Ebenso sind die Ergebnisse aus dem OZG-Labor zur Baugenehmigung in die Weiterentwicklung  mit eingeflossen.

Mit Bauen Online 2.0 ist das Nutzerkonto MV integriert und  eine gemeinsamen Antragstellung  möglich!

 

Sollten Sie nach dem Jahreswechsel noch Daten aus  Bauen Online 1.0 speichern wollen, finden Sie diese  bis 31.03.2021 hier.

Wonach suchen Sie?

1c

Online-Bauantrag 2.0

Bauportal ©Yvonne Rowoldt

Bauantragsauskunft

Bauportal ©Yvonne Rowoldt

Grundstücksinfo

 ©LK NWM

Geodaten & Karten

Bauportal ©Yvonne Rowoldt

Bauleitpläne

 ©LK NWM

Geoshop

Weitere Themen

 ©Pixabay

Brandschutz

Bauen

Baugenehmigung

 ©LK NWM

Baukontrolle

Bauen

Baulasten

Schloss Gadebusch

Denkmal

Verwaltungsgebäude

Liegenschaften

 ©Michael Harnack

Hoch- und Straßenbau

Verbraucherzentrale

Energieberatung

Häufige Fragen

Mit dem gemeinsamen Antrag in Bauen Online 2.0 können nun sowohl der Bauherr, als auch der Entwurfsverfasser vor der Antragstellung die notwendigen Daten und  Unterlagen zusammen bringen.  Es ist theoretisch für beide möglich, einen Antrag zu beginnen, nur die entsprechende Rolle (was bin ich?) muss zu Beginn gewählt werden. Dann kann man den jeweiligen Beteiligten dazu einladen, innerhalb des Antrages zu ergänzen. Vor der Übermittlung der Daten an die untere Bauaufsichtsbehörde , müssen  alle Beteiligten Ihr Einverständnis gegeben haben (Freizeichnen)  , sonst ist eine  Antragstellung nicht möglich.

Nicht das Richtige gefunden?