Aktuelle Meldungen

20 Jahre Gutshaus Stellshagen- einmalig in M-V und darüber hinaus

Landrätin gratuliert zum Jubiläum

07.07.2016
Vor dem Eingangsportal des Gutshauses Stellshagen: Landrätin Kerstin Weiss, Bill Nikiel und Gertrud Cordes vom Gutshaus  Stellshagen sowie Guido Zöllick, Präsident der DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern(v.l.) [(c): LK NWM] ©LK NWM

Zu den zahlreichen Gästen anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Hotels Gutshaus Stellshagen gehörte auch Landrätin  Kerstin Weiss. Sie würdigte  den außerordentlichen Erfolg des ersten Bio-Hotels des Landes  Mecklenburg-Vorpommern, dass heute mit 160  Beschäftigten  der größte Arbeitgeber in der  Gemeinde Damshagen und  zu über 80 Prozent ausgelastet ist.

„Gesundheit und die Natur sind unsere höchsten Güter. Mit beidem sollte man behutsam umgehen. Sie sind irreparabel, hat man sie erst einmal verloren. Dass es zu Letzterem nicht kommt, dafür bürgen Sie mit der Philoso­phie Ihres Hauses. Sie haben in rekordverdächtiger Zeit eine Entwicklung geschafft, die ihresgleichen sucht…Ihre Idee ist zu einem Markenzeichen vor allem für viele Groß­städter geworden – für Hamburger wie für Berliner. Von überall kommen die Gäste, um sich hier eine Auszeit zu nehmen, zu entspannen, aber auch geheilt zu werden“, lobte die Landrätin in ihrem Grußwort.

Zudem ließ sie nicht unerwähnt, dass Gertrud Cordes- Chefin, Eigentümerin, Bauherrin, Managerin und Therapeutin-  bereits im Jahr 2005 als Unternehmerin des Jahres im Landkreis Nordwestmecklenburg  geehrt worden ist.

© Doerte Suhling E-Mail

Zurück