Aktuelle Meldungen

30 Jahre friedliche Revolution und Grenzöffnung

Veranstaltungen und Filmbeiträge anlässlich der historischen Ereignisse

11.11.2019
30 Jahre friedliche Revolution und Grenzöffnung

Am Samstag fand in einem Festzelt am ehemaligen Grenzstreifen zwischen Mustin und Roggendorf die Grenzöffnungsfeier statt. Über 500 Besucher fanden sich an der B 208 ein, um gemeinsam 30-Jahre-Mauerfall zu feiern. Zwei Musikschulen begleiteten das Programm, das GRENZHUS Schlagsdorf präsentierte eine themenbezogene Ausstellung und viele interessante Grenzgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein wurden ausgetauscht.

Passend dazu stellte der Autor Renz Waller seinen Schmalspurfilm 12. November 1989 - Grenzöffnung in Mustin und die SchülerInnen der Rostocker Werkstattschulen den Film „Die Grenzöffnung von Wietingsbek“ vor.

Auch zu den regionalen Ereignissen der Wendegeschichte in Proseken um den 18.1 Oktober 1989, als in der Kirche in Proseken das Neue Forum zu einer Großveranstaltung gegen die herrschende SED aufgerufen hatte, wurde ein Filmbeitrag von Schülern der Klassenstufe 10 der regionalen Schule mit GS Proseken zu einem Geschichtsprojekt erstellt.

Wie war das Leben in der DDR? Welche Ängste, Einschränkungen und Lebensverhältnisse trieben die Menschen in den friedlichen Widerstand? Zeitzeugen aus der Region Proseken berichten vor der Kamera von den Geschehnissen in der Zeit unmittelbar vor dem Mauerfall. Der Filmbeitrag "Vergangenheit begreifen - Zukunft gestalten" ist zu sehen unter folgendem Link.

©

Zurück