Aktuelle Meldungen

Kreisjägermeister und sein Stellvertreter neu bestellt

Ralf Siewert und Frank Krause führen ihre Ämter fort

21.10.2016

Neuer Kreisjägermeister von Nordwestmecklenburg ist Ralf Siewert, sein Stellvertreter ist Frank Krause. Der erste Stellvertreter der Landrätin, Mathias Diederich, hat heute (21.Oktober) den bisherigen langjährigen Ansprechpartner der Kreisverwaltung in Jagdfragen und auch seinen bisherigen Stellvertreter für die nächste Amtszeit bestellt. Der Kreisjägermeister berät die untere Jagdbehörde in allen jagdlichen Belangen. Er ist gleichzeitig Vorsitzender des Jagdbeirates und Vertrauensperson für die Jäger des Landkreises. Die ehrenamtliche Funktion des Kreisjägermeisters wird alle fünf Jahre auf Vorschlag der Landesjägerschaft besetzt.

 

Mathias Diederich dankte Ralf Siewert für seine bereits seit 2011 andauernde Tätigkeit. Mit Ralf Sievert könne der Landkreis als Jagdbehörde jederzeit auf fundierten Sachverstand und einen zuverlässigen Berater in allen jagdlichen Fragen zurückgreifen. „Ich danke der Jägerschaft für diesen Vorschlag, mit dem die bisherige gute Arbeit engagiert und auf fachlich hohem Niveau fortgesetzt werden kann“, so Diederich. Der stellvertretende Kreisjägermeister Frank Krause ist ebenfalls seit vielen Jahren der Prüfungsleiter für die Jägerprüfungen im Landkreis und soll diese Aufgabe auch weiterhin wahrnehmen. Mit dem Kreisjägermeister und seinem Stellvertreter wurde auch verabredet, dass sie künftig an regelmäßigen Sprechtagen der Jägerschaft und auch den Einwohnern des Landkreises für Beratungen zur Verfügung stehen.

 

Kontakt: Ralf Siewert ist erreichbar unter Tel. 0172/3126508 oder per mail ralfsiewert@t-online.de. Frank Krause ist erreichbar unter 0162/2362185.

 

 

 

© Petra Rappen E-Mail

Zurück