Aktuelle Meldungen

Stellungnahme des Landkreises zu unkorrekten Meldungen hinsichtlich des Rettungsdienstes

15.06.2016

Auf die unkorrekten Meldungen in der 0Z-Wismar und beim NDR-Radio M-V von heute hinsichtlich des Rettungsdienstes reagiert der Landkreis Nordwestmecklenburg wie folgt :

Zwischen den benachbarten Landkreisen Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg finden regelmäßig Gespräche über eine Optimierung der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen statt. Dabei wurde auch das Gebiet des Rettungsdienstes berührt, für den die Landkreise zusammen mit der Landeshauptstadt Schwerin bereits eine gemeinsame Leitstelle betreiben.Die Gespräche über eine Erweiterung der Zusammenarbeit im Rettungsdienst stehen allerdings noch ganz am Anfang.

Ob überhaupt und in welcher Form hier eine Zusammenarbeit erfolgen kann, ist zwischen den Landkreisen auch auf der Ebene der Verwaltung noch völlig offen. Für eine Befassung der Ausschüsse des Kreistages ist es aus Sicht des Landkreises Nordwestmecklenburg daher noch viel zu früh. Bei der aus dem Landkreis Ludwigslust- Parchim vorliegenden Beschlussvorlage scheint es sich nur um einen ersten Entwurf zu handeln.

Zurück