Covid19 in NWM – Dienstag (12.10.)

Visualisierung eines Virus in türkis und rosaVisualisierung eines Virus in türkis und rosa

42 Neuinfektionen wurden heute aus Nordwestmecklenburg gemeldet. Die Hospitalisierungsinzidenz beträgt weiter 1,9, die Infektionsinzidenz steigt auf 76,0.
In der Risikogewichteten Stufenkarte des Landes steht Nordwestmecklenburg auf Stufe gelb.

Unter den neuen Fällen heute sind zahlreiche Sekundärinfektionen im Familiären Bereich, 6 Fälle aus der maritimen Industrie in Wismar und viele weitere einzelne Fälle aus verschiedenen Berufszweigen – darunter auch zwei Betreuungspersonen aus dem Kitabereich. Hinzu kommen insgesamt 10 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen und Klassenstufen – in der Regel hatten diese aber nach den Ferien noch nicht am Unterricht teilgenommen.

Landesweit wurden heute 225 neue Fälle registriert, die Inzidenz beträgt 50,9, die Hospitalisierungsinzidenz bleibt nahezu gleich bei 0,9. Außerdem wurden 2 Todesfälle für MV gemeldet. Die meisten Neuinfektionen weist heute Vorpommern-Greifswald mit 46 auf, die wenigsten Schwerin mit 8. Das Land MV als ganzes steht auch heute auf Stufe gelb der Corona-Ampel. Weiterhin grün sind Schwerin, Rostock, die Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald.


Fälle nach Amtsbereichen

Hier nachgereicht die Aufstellung der neu gemeldeten Fälle für die vergangene Kalenderwoche nach Amtsbereichen:

Amtsbereich

Fallzahl KW 40

Klützer Winkel

1

Gadebusch

11

Grevesmühlen-Land

9

Lützow-Lübstorf

1

Neukloster-Warin

2

Neuburg

7

Rehna

1

Dorf-Mecklenburg/Bad Kleinen

8

Schönberger Land

5

Insel Poel

14

Stadt Grevesmühlen

4

Hansestadt Wismar

51

Gesamt

114